Die Karriere-Talks sind moderierte Gesprächsrunden zu insgesamt drei unterschiedlichen Themen:

  • Projekt Zukunft
    Die Rolle der Frauen in der Digitalisierung

  • Vom Einstieg zum Aufstieg
    Erfolgreiche Frauen verraten ihre Strategien

  • Vereinbarkeit geht beide an
    Wie Mütter und Väter Beruf und Familie managen

Gesprächspartnerinnen sind Frauen und Männer aus unterschiedlichen Unternehmen, die zu den jeweiligen Themen aus persönlicher Perspektive berichten, eigene Erfahrungen und Tipps weiter geben und erzählen, welche Unterstützung ihnen an der ein oder anderen Stelle der jetzige Arbeitgeber gegeben hat.

Die Karriere-Talks:

11:00 - 11:45 Uhr | Saal AGENDA
Projekt Zukunft - Die Rolle der Frauen in der Digitalisierung

Frauen in Forschung, Industrie und IT sind nach wie vor rar und "Made in Germany" scheint immer noch von Männerhand gefertigt. Vor allem in der Digitalisierung fehlen Frauen - sowohl als Gründerinnen als auch als aktive Akteure in Forschung, Entwicklung und Programmierung. Auch als Führungskräfte sind Frauen in der Digitalisierung dünn gesät - ihr Anteil liegt unter 10%.

Was kann getan werden, um den Frauenanteil zu erhöhen? Welche Berufs- und Betätigungsfelder ermöglicht die Digitalisierung - z.B. für Quereinsteigerinnen? Und wie haben es erfolgreiche Frauen im Bereich Digitalisierung geschafft durchzusetzen? Diese und viele weitere spannende Zukunftsfragen werden in diesem Karriere-Talk angesprochen.

Moderatorin:
Alexandra Mesmer, Redakteurin der COMPUTERWOCHE


12:00 - 12:45 Uhr | Saal AGENDA
Vom Einstieg zum Aufstieg - Erfolgreiche Frauen verraten ihre Strategien

In den Chef-Etagen der meisten Unternehmen gilt immer noch das Motto "oben ohne". In der wirtschaftlichen Elite dominiert nach wie vor das Y-Chromosom. Doch wie lange noch? Starke Frauen erobern zunehmend die Führungsebenen der deutschen Unternehmen - und das ist auch gut so!
Was aber zeichnet diese Frauen aus? Wie haben sie es vom Einstieg zum Aufstieg geschafft? Welche "Erfolgsrezepte" gab es - oder war die eigene Karriere "ungeplantes Glück"?

Moderatorin:
Karin Dalka
Ressortleitung Politik Frankfurter Rundschau


13:00 - 13:45 Uhr | Saal AGENDA
Vereinbarkeit geht beide an - wie Mütter und Väter Beruf und Familie managen

Noch herrscht in vielen Köpfen das Denken vor, Erziehung sei Frauensache. Doch die Zeiten ändern sich. Immer mehr Väter nehmen Elternzeit. Immer mehr Frauen kehren immer früher aus der Elternzeit in den Job zurück und wollen trotz Kinder Karriere machen. Diese Elternpaare nutzen flexible Arbeitszeiten und teilen sich das Familienmanagement. Noch leisten sie aber in vielen kleinen und manch größeren Bereichen Pionierarbeit. In diesem Karriere-Talk berichten Mütter und Väter, wie sie Beruf und Familie partnerschaftlich managen.

Moderatorin: Nicole Beste-Fopma
Nicole Beste-Fopma  ist Journalistin, Kolumnistin und Moderatorin aus Leidenschaft. Als  Mutter von vier Jungen und kennt die Herausforderungen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. 2010 hat sie sich mit LOB selbständig und setzt sich seither in Wort und Schrift für die Belange berufstätige Mütter und Väter ein. Ihre Texte rund um Vereinbarkeit werden regelmäßig in diversen Medien veröffentlicht. Als Kolumnistin schreibt sie für die A.T. Kearney Initiative „361 Grad - Die Neuerfindung der Familie“. Seit 2014 arbeitet sie erfolgreich als Moderatorin für sowohl Events als auch Podiumsdiskussionen.