Skip to main content

"Humanismus 4.0" lautet da Schwerpunktthema auf der women&work 2019.

Die Kernfrage lautet: Was unterscheidet den Menschen von der Maschine?

Ist es das Streben nach Menschlichkeit, das Denken und Handeln im Bewusstsein von Werten und Würde,  eine demokratische Lebensauffassung, das Nutzen von Gefühl und Verstand unter Berücksichtigung ethischer Normen?

Humanismus im Maschinen-Zeitalter – darüber wollen wir auf der nächsten women&work diskutieren, kritisch reflektieren und gemeinsam ein humanistisches Zukunftsbild entwerfen, das geprägt ist von:

  • Pioniergeist und Neugier
  • Empathie und Intuition
  • Kooperation und Kollaboration
  • Wiederentdeckung menschlicher Qualitäten

Seien Sie dabei und lassen Sie sich inspirieren!

2018: Lebensdesign

2017: Veränderung und Transformation