Krankheit heißt: Heilung

„Krankheit ist ein Zeichen von fehlender Balance und Inkohärenz in unserem Körper. In unserer modernen, leistungsgetriebenen Welt ist krank sein ein Makel, der möglichst schnell behoben werden soll, weil jeder Krankheit das Stigma der Fehlbarkeit anhaftet. Egal, was uns erkranken lässt, immer sind Körper, Geist und Seele betroffen; „geheilt“ werden meistens jedoch nur die körperlichen Symptome, nicht der wahrhaftige Ursprung der Inkohärenz in unserem Körper-Geist-Seele-System.

Der women&work-Onlinekongress „women&health“ zeigt Wege auf, Krankheit als das zu sehen, was sie ist: ein Aufruf zur Heilung auf allen Ebenen. Unsere Expertinnen und Experten geben dazu hilfreiche Tipps, neue – vielleicht auch ungewohnte – Einsichten und Perspektivwechsel, die übrigens auch gesunden Menschen helfen, gar nicht erst krank zu werden.“

Melanie Vogel
Initiatorin

women&work-Onlinekongress

Im Rahmen des women&health-Onlinekongresses sprechen wir mit Expertinnen und Experten, die Ihnen spannende, gesundmachende und gesunderhaltende Einblicke geben, die helfen, Ihre Gesundheit zu regulieren und Körper, Geist und Seele in achtsamen Einklang miteinander zu bringen. Denn nur so können Krisen gemeistert und die eigene Widerstandskraft (= Resilienz) langfristig aufrecht erhalten werden.

>> Das Programm <<

 

Der Ablauf:

Der women&work-Onlinekongress findet am 5. September 2020 statt. Los geht es um 11:00 Uhr mit drei Live-Webinaren. Im Anschluss stehen den ganzen Tag über Video-Module zum Anschauen zur Verfügung. Die Teilnahme am 5. September und 6. September ist kostenfrei!

 

>> Zur kostenfreien Teilnahme <<

 

Wer zeitlich verhindert sein sollte, kann sich ab dem 7. September alle Module - inkl. der aufgezeichneten Live-Webinare - über die women&work-Academy anschauen. Das Kongress-Modul kostet dann EUR 29,- und steht beliebig lange zur Ansicht zur Verfügung.

 

Und so funktioniert die Teilnahme:

  • Sie melden sich kostenfreie für die 3 Live-Webinare an.
    >> Link zur Anmeldung
  • Sie nehmen an den 3 Live-Webinaren teil und erhalten in den Webinaren den Link zu den weiteren Video-Modulen, die Sie sich am 5. und 6. September kostenfrei anschauen können.