#iamwomenandwork

Frauen und Männer sind vor dem Gesetz gleichberechtigt, so steht es nicht nur im Grundgesetz (Art. 3), sondern auch in der Menschenrechts-Charta der Vereinten Nationen. Ihre Würde ist unantastbar (Art. 1) und beide haben das Recht auf freie Entfaltung ihrer Persönlichkeit (Art. 2).

  • Warum werden dann trotz der gesetzlich festgelegten Grundrechte sowohl Männer als auch Frauen nach wie vor konsequent diskriminiert und in ihrer Karriere blockiert, wenn sie Beruf und Familie vereinbaren wollen?
  • Warum verdienen Frauen bei gleicher Qualifikation immer noch weniger als Männer?
  • Warum sind die Vorstandsposten in deutschen Unternehmen nach wie vor männlich dominiert?
  • Warum bekommen Frauen weltweit deutlich weniger Venture Capital, wenn ihre Unternehmen gleichzeitig erwiesenermaßen langfristig erfolgreicher sind?

Wir sind überzeugt: Die Zeit ist reif für eine Veränderung! Das 21. Jahrhundert können Männer und Frauen nur gemeinsam und gleichberechtigt verantwortungsvoll gestalten. Deshalb rufen wir Euch, Frauen und Männer, auf zur Aktion #iamwomenandwork.

Zeig der Welt, wie stark und selbstbewusst Du bist, wenn Du Deine Träume lebst, wenn Du Deine Persönlichkeit frei entfalten, in Würde arbeiten und gleichberechtigt Beruf und Familie teilen kannst.

#iamwomenandwork – so kannst Du mitmachen: