Die women&work steht jedes Jahr unter der Schirmherrschaft der "Female Patronage Group".

Einer Gruppe erfolgreicher Frauen aus unterschiedlichen Bereichen von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, die stellvertretend die Vielfalt von unterschiedlichen Persönlichkeiten, Karrierewegen und Erfolgsmodellen repräsentiert.

Unser herzlicher Dank gilt den Frauen der "Female Patronage Group 2019", die mit der Bereitschaft zur Sichtbarkeit kraftvolle Akzente zur women&work setzen!

>> Das war die Female Patronage Group 2019

>> Das war die Female Patronage Group 2018

>> Das war die Female Patronage Group 2017

Botschaften zur women&work 2020

Prof. Dr. Antoinette Weibel

Forschungsinstitut für Arbeit und Arbeitswelten
Universität St.Gallen

Die Zeichen stehen auf Wandel. Was wir in Zukunft in Unternehmen aber auch in der Gesellschaft brauchen sind Zusammenarbeit, Diskurs und Austausch - gerade auch mit Andersdenkenden - sowie Neugierde, Interesse und Vertrauen. Das bedingt aber auch, dass wir uns von alten Zöpfen verabschieden - statt Superstars brauchen wir viele Köpfe, statt Egoismus und Nehmen mehr Hilfsbereitschaft und Wertschätzung. Das sind Werte, die gerade Frauen einfacher fallen. Um dahin zu finden müssen wir Gleichberechtigung, Diversität und Inklusion endlich ernst nehmen und Old-Boys-Networks sprengen. Women@work kann hier helfen - Netzwerke pflegen und Sister Solidarity zu leben!