Was ist die women&work?
Die women&work ist die wichtigste Karriere-Messe für Frauen in Europa. Hier treffen Sie über 100 Top-Arbeitgeber, können sich über Einstiegs- und Aufstiegschancen informieren und sich außerdem ganzjährig in kostenfreien Webinaren, im Rahmen der SHERO.Community oder in der women&work-Academy weiterbilden und inspirieren lassen.

Seit wann gibt es die women&work?
Die women&work wurde am 14. Mai 2011 zum ersten Mal in Bonn veranstaltet. 9 Jahre war sie ein Live-Event, seit 2021 ist sie "GENIAL! DIGITAL."

Warum findet die women&work an einem Samstag statt?
Weil wir bei den Frauen verschiedene Zielgruppen ansprechen: Studentinnen, die durch die Bachelor-Umstellung häufig in der Woche Plichtvorlesungen haben, Wiedereinsteigerinnen, die einen Besuch am Wochenende leichter organisieren können, wenn die restliche Familie auf die Kinder aufpassen kann, Frauen, die einen Jobwechsel planen oder sich generell informieren möchten und während der Woche arbeiten.

Wer kann an der women&work teilnehmen?
Die women&work richtet sich an ambitionierte, karriereorientierte Frauen mit einem akademischen Hintergrund - also

  • Studentinnen
  • Absolventinnen
  • Berufseinsteigerinnen 
  • Young Professionals
  • berufserfahrene Frauen, die einen Jobwechsel planen oder sich über generelle Karrierechancen informieren möchten
  • Wiedereinsteigerinnen
  • weibliche Führungskräfte und solche, die es werden wollen
  • Männer, die sich für familienfreundliche Unternehmen interessieren und in einem genderfairen Umfeld arbeiten möchten.

Außerdem werden bei der women&work Unternehmen angesprochen, die sich als Arbeitgeber auf der Messe mit einem Messestand präsentieren und die Möglichkeit nutzen möchten, Karrierewege für Frauen vorzustellen und gezielt Frauen für Führungspositionen oder spezielle Unternehmensbereiche zu gewinnen.

Ist der Besuch der women&work kostenpflichtig?
Nein, der Besuch der women&work ist kostenfrei. Eine Registrierung ist nicht notwendig.

Muss man sich für die women&work im Vorfeld anmelden?
Ja, eine Online-Registrierung ist notwendig, damit wir wissen, mit wie vielen Besucherinnen wir rechnen dürfen. Wir benötigen dann entsprechend viel Personal, das uns am Messetag unterstützt und den Besucherinnen digitale Hilfestellung bietet.

Kann ich meinen Mann / meinen Partner / meinen Freund zur women&work einladen?
Natürlich!
Die women&work ist eine Karriereveranstaltung für Frauen rund um das Thema Karriereplanung für Frauen. Aber wirklich erfolgreich können Frauen nur dann sein, wenn das private Umfeld die entsprechende Unterstützung bietet (anders ist das bei erfolgreichen Männern übrigens auch nicht....). Insofern macht es Sinn, den Mann / Freund / Partner auf die Messe mitzunehmen und gemeinsam über Karriereperspektiven nachzudenken.

Kann ich die Messe - obwohl sie digital ist - gemeinsam mit einer Freundin besuchen?
Na klar! Unsere Plattform ermöglicht es sogar, dass Sie sich auf der digitalen Messe verabreden und dann gemeinsam zu Unternehmen gehen oder sich immer wieder zu privaten Gesprächen zwischendurch verabreden können. Also fast genauso wie auf einer "echten" Messe live vor Ort.

Welchen Vorteil haben Besucherinnen?
Besucherinnen haben den Vorteil, dass sie nicht nur namhafte Unternehmen kennen lernen können, sondern an diesem einen Tag gezielt und ohne mit männlichen Bewerbern verglichen zu werden oder in Konkurrenz zu stehen, mit den Unternehmensvertretern über ihre Karriereperspektiven sprechen können.
Eine typische Angst-Frage für viele junge Bewerberinnen ist die Frage nach dem Kinderwunsch, die auf jeder anderen Karriereveranstaltung oder in jedem Vorstellungsgespräche mit Schweiß auf der Stirn erwartet wird. Auf der women&work tritt diese Frage völlig in den Hintergrund, denn Sie werden auf der Messe viele Frauen in Führungspositionen erleben können, die sehr erfolgreich Karriere mit Kind gemacht haben und in Unternehmen arbeiten, wo eine Kombination ganz offensichtlich möglich ist.

Wie können sich Besucherinnen auf die women&work vorbereiten?
Tipps für eine intensive Vor- und Nachbereitung sowie für einen erfolgreichen Messebesuch finden Sie hier. Gesprächsnotizen zur Dokumentation Ihrer Gespräche können Sie sich hier herunterladen.

Über women&work werden ganzjährig Webinare angeboten. Sind die Webinare kostenfrei?
Ja, die Webinare sind kostenfrei.