Skip to main content

Sie sind nur noch einen Klick vom Webinarraum entfernt

Liebe Teilnehmerinnen,

wir freuen uns über Ihr Interesse an dem heutigen women&work-Webinar.

Zum Webinarraum klicken Sie bitte >> hier.

Beim Betreten des Webinar-Raums können Sie sich entweder registrieren oder an dem Webinar ohne Registrierung teilnehmen. Wir empfehlen Ihnen die Teilnahme ohne Registrierung. Dazu füllen Sie bitte unter "Ich möchte ohne Registrierung teilnehmen" Ihren Vornamen und Namen oder ein Alias in die Felder ein. Danach können Sie den Webinarraum direkt betreten.

Wir wünschen Ihnen eine inspirierende Stunde.
Für technische Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung unter 0163-8452211. Bitte nutzen Sie diese Nummer vor und während des Webinars, denn per Mail können wir Ihnen in akuten Fällen nicht weiterhelfen!

Ihr women&work-Team

Wir bitten herzlich um Ihre Kooperation!

Technische Hinweise

Der Webinar-Raum von edudip basiert auf der neuesten Technologie HTML5/WebRTC und benötigt aus diesem Grund Browser in aktuellen Versionen (HTML5 wird spätestens 2019/2020 im kompletten Internet zum Standard) - unabhängig davon, ob Sie einen Festrechner oder ein mobiles Gerät verwenden. Bitte nutzen Sie daher auch bei mobilen Geräten einfach den Brower Ihres Gerätes - die Installation einer App ist nicht mehr notwendig (und auch nicht mehr vorgesehen).

Derzeit wird edudip next von den Browsern Mozilla Firefox und Google Chrome unterstützt. Auch die Unterstützung durch Safari ist gegeben, allerdings ohne Screensharing. Die Unterstützung durch Microsoft edge (Nachfolger vom Internet Explorer) wurde von Microsoft bereits angekündigt.

Achtung: 
Der Internet Explorer wird nicht unterstützt, da der Internet Explorer bereits seit einigen Jahren nicht mehr aktualisiert wird.

Detailiertere Informationen zu diesem Thema sowie eine Übersicht der unterstützten Hard- und Software finden Sie hier: https://edudip.zendesk.com/hc/de/articles/360002725654-Technische-Voraussetzungen


Webinare als Webcast (Videostream):

Wenn Sie das Webinar mit einem Browser oder Gerät aufrufen, das den neuen Webinarraum (HTML5 basiert) nicht abbilden kann, werden Sie automatisch zum Webcast des Webinars weitergeleitet. Hier erscheint die Videokachel sobald das Webinar gestartet ist. Sie müssen den Stream dann nur noch manuell über den Playbutton auf der Videokachel starten.
Mit einer 30 sekündigen Verzögerung zur Live-Veranstaltung, können Sie nun das Webinar verfolgen, jedoch nicht aktiv an diesem teilnehmen, das heißt in diesem Fall: Fragen stellen im Webinar ist nicht möglich. Selbstverständlich können Sie der Moderatorin aber im Anschluss von jedem Webinar eine eMail mit Ihren Fragen schicken, die in jedem Fall auch zeitnah beantwortet werden.

Der neue Webcast, basierend auf der Technologie HLS, kann ab sofort von Nutzern via Internet Explorer 11, Microsoft Edge, Opera, sowie über alle Browser auf allen iOS-Geräten besucht werden.
Weitere Informationen finden Sie im edudip-Blog.