woman&work Logo
Sponsored by
Adecco Logo

Experten-Gespräche & Beratung auf der women&work


Lebenslauf-Check – Erfolgreich bewerben!

Wir beantworten Ihnen Ihre Fragen zum Thema Bewerbung und laden Sie ein, Ihren Lebenslauf an unserem Stand auf der women&work in einem 15-minütigen Lebenslauf-Check zu optimieren. Anmeldung über www.access.de/messe.

access Kelly OCG ist seit über 20 Jahren Veranstalter von Career Events für Wirtschaftswissenschaftler, Ingenieure und Informatiker. Durch unsere direkten Kontakte zu Unternehmen, haben wir einen tiefen Einblick in die Anforderungen, die Unternehmen an Absolventen und bei Professionals beim Berufseinstieg und –wechsel stellen. Dieses Wissen geben wir gerne an Sie weiter.


„Raus mit der Stimme – jetzt wird`s deutlich!“

Anne Weller ist Sprech- und Kommunikationstrainerin und eine Expertin in allem, was das gesprochene Wort betrifft. Sie kombiniert ihr Wissen zu den Themen Stimme, Sprechen und Präsentation mit ihrer mehr als elfjährigen Tätigkeit auf der Führungsebene im mittleren Management.
Am gesprochenen Wort führt kein Weg vorbei! Ruhiges Reden und Atmen, klares und klangvolles Sprechen verbunden mit einer souveränen Körpersprache sind die Grundlagen überzeugender Kommunikation.
Auf der Karrieremeile gibt Anne Weller Tipps, wie Frauen ihre Stimme einsetzen können, um im beruflichen Alltag fachlich und stimmlich zu begeistern und zu überzeugen.


Frei von Stress zu mehr Erfolg!

Stellen Sie sich vor: Sie wachen erholt und ausgeruht auf, gehen gut gelaunt zur Arbeit. Sie strahlen Ruhe, Zufriedenheit und Gelassenheit aus, sind selbstbewusst. Eines ist Ihnen sicher: Ihr Erfolg!
Damit Sie sich ganz Ihrer Karriere widmen können müssen Sie den Rücken frei haben. Sicherlich gibt es immer wieder Barrieren, die es zu überwinden gilt. Die Kraft dazu gibt Ihnen Ihre innere Ruhe und Ausgeglichenheit.
Die Akademie Bauen Wohnen und Gesundheit sieht Sie und Ihr Arbeitsumfeld als Ganzes. Wir zeigen Wege auf zu mehr Wohlbefinden, mehr Motivation und mehr Erfolg. Gerne zeigen wir Ihnen auf, wie Ihr ganz persönlicher Weg aussehen kann. Wir freuen uns auf Sie.


Social Media-Check

Wie wirkt mein Facebook-Profil auf Personalentscheider? Wie privat ist meine Selbstpräsentation im Web? Ist meine Präsenz in diversen Social Media-Kanälen seriös genug, um meinem Berufseinstieg und meiner Karriere förderlich zu sein? Diese Fragen und mehr beantworten Mitglieder der audimax Karriereredaktion im Social Media-Check, den am audimax-Stand alle Besucherinnen kostenlos und individuell nutzen können. Im Einzelgespräch analysieren wir Ihre Social Media-Präsenzen und geben ggf. Tipps zur Optimierung.


Assessment-Center Beratung

Als einer der führenden Stellenmärkte stellt Berufsstart Studenten und Absolventen nicht nur eine große Anzahl an Stellenangeboten zur Verfügung, sondern informiert außerdem zu allen die Bewerbung betreffenden Themen.
Von der ersten Kontaktaufnahme, über die Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch inklusive der möglichen Gehaltsspanne, der Vorbereitung auf ein Assessment Center bis hin zu „No-Gos“ in der Bewerbung, werden alle relevanten Themen für den erfolgreichen Berufsstart behandelt. Darüber hinaus sind dort ebenfalls die Ergebnisse der regelmäßig durchgeführten Studien zu aktuellen Themen zu finden.

Wir freuen uns am Stand die Karriereberaterin Angela Schütte begrüßen zu können. Sie berät Sie mit ihrer 18jährigen Erfahrung auf der women&work exklusiv zu allen Fragen zum Assessment Center, angefangen damit, was ein Assessment Center ist, über die Vorbereitung  und den Ablauf eines Assessment Centers.


BITKOM-Speedmentoring

Karriere in der IT: Weibliche Nachwuchskräfte werden dringend gesucht. Auf der women&work beantworten erfahrene Mentorinnen aus rund 20 Unternehmen, wie der Ein- und Aufstieg funktioniert. Für Studierende und Young Professionals, für Informatikerinnen und Frauen aus anderen Fachrichtungen.

Anmeldung bis zum 17.04.2014.


Bundesverband der Frau in Business und Management e.V.

Der Bundesverband der Frau in Business und Management e.V. (B.F.B.M.) ist seit 20 Jahren ein wirkungsvolles und erfolgreiches Netzwerk für selbstständige Frauen und für Frauen in Führungspositionen. Bei aller Unterschiedlichkeit der Professionen und Persönlichkeiten eint die Mitglieder die Überzeugung, dass beruflicher Erfolg kein Zufall ist und dass sie sich, um vom Netzwerk zu profitieren, auch selbst engagieren müssen.

Besuchen Sie uns auf der Women & Work, um eigene Netzwerkmöglichkeiten in Ihrer Region kennen zu lernen.


Networking leicht gemacht

Funktionierende Netzwerke sind der Schlüssel zum Erfolg. Lernen Sie am Stand vom bdvb, wie Networking funktioniert und stricken Sie Ihr eigenes Netzwerk. Der bdvb hilft dabei und bietet vielfältige Kontakte zu Mitgliedern, Unternehmen, Hochschulen, nationalen und internationalen Verbanden mit vielen Vorteilen und Leistungen für Sie. Treffen Sie Menschen aus unterschiedlichen Branchen und Berufsfeldern bei unseren Veranstaltungen, Seminaren und einem reichhaltigen Weiterbildungsangebot.


BPW Business and Professional Women - Germany e.V.

Als Dachverband von 44 regionalen Clubs in ganz Deutschland mit rund 1.800 Mitgliedern setzt sich der BPW Germany für die Chancengleichheit in Beruf, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ein. Im BPW engagieren sich berufstätige Frauen aller Branchen. Sie sind angestellt oder selbstständig tätig. Der deutsche Verband ist Mitglied des BPW International (International Federation of Business and Professional Women). Mit weltweit ca. 30.000 Mitgliedern ist der BPW International einer der größten internationalen Verbände berufstätiger Frauen. BPW Netzwerke in rund 100 Ländern eröffnen Kontakte zu Frauen in aller Welt. Das schafft Verbindung und öffnet Türen.

Lassen Sie sich auf der women&work informieren über die Möglichkeiten, die Ihnen der BPW bieten kann.


Die gläserne Decke in uns - Zeit für den Befreiungsschlag

Frauen, die ihr weibliches Potenzial zu nutzen wissen, sind unschlagbar. Sie sind kraftvolle Führungspersönlichkeiten mit Vorbildcharakter. Es sind Frauen, die sich befreit haben von hemmenden Selbstbildern und Einstellungen, die den Erfolg bremsen, statt ihn zu fördern.

Und Sie? Kennen Sie die Macht Ihrer inneren Stimme? Den lautlosen Soundtrack, der uns hemmen oder auch fördern kann? Spielt das Lied: Frauen lassen sich bitten in Ihrem Kopf oder artikulieren Sie selbst ihr Interesse auf den Posten? Stinkt Eigenlob oder ist er nützlich und sinnvoll, um das selbst gesteckte Ziel zu erreichen?

Lernen Sie einen einzigartigen Entwicklungsprozess kennen, der Sie durch alle Decken schlagen lässt und Sie kraftvoll nach vorne bringt. Britta Strebin, zertifizierter Business Coach und LMIPartnerin, begleitet Frauen in Wirtschaftsunternehmen zu den Wurzeln ihres Potenzials und in die Chefetagen. Persönlicher Erfolg ist planbar und lässt sich nicht verhindern. Überzeugen Sie sich bei einem Besuch auf unserem Stand.


Bundesagentur für Arbeit

Wir arbeiten nach den Motiven "Orientieren, Beraten, Vermitteln". Wir sind der erste Dienstleister am Arbeitsmarkt mit der größten Jobbörse Europas.


Erfolgsfaktoren für Business Ladys

Was macht uns erfolgreich? Was treibt uns an und bringt uns weiter? Kommen Sie am Business Ladys-Stand vorbei und lassen Sie sich von Karriereexpertinnen zu den Erfolgsfaktoren für Business Ladys beraten. Gern stehen wir auch zum Netzwerken und Gedankenaustausch bereit. Herzlich willkommen!


Campushunter

Warum lohnt sich Ehrenamt? campushunter geht dieser Frage gemeinsam mit dem VDSI (Verband deutscher Studenteninitiativen) auf den Grund und freut sich über regen Austausch zu diesem Thema. Die aktuelle Ausgabe "Engagier Dich 2014" und das Karrieremagazin "campushunter" liegen für Sie bereit. Wir freuen uns über Ihren Besuch!


Wir fördern Deine Karriere!

careerloft ist das exklusive Karrierenetzwerk und Förderprogramm für Studierende und Absolventen. Sowohl online als auch im Berliner Loft bringen wir Talente mit attraktiven Arbeitgebern zusammen. careerloft bietet Dir kostenlose und nachhaltige Förderleistungen, darunter Sprachtrainings und Literaturzuschüsse, persönliche Karriereberatung, ein Mentorenprogramm und exklusiven Kontakt zu diesen Top-Unternehmen: AUDI, BASF, BERTELSMANN, THE BOSTON CONSULTING GROUP, COMMERZBANK, DEUTSCHE TELEKOM, EY, FRESENIUS, HOGAN LOVELLS, LINKLATERS, MERCK, METRO GROUP und SAP.

Auf der Karrieremeile der women&work laden wir Dich zu einem persönlichen Austausch auf Augenhöhe zu Deiner beruflichen Zukunft ein. Wir freuen uns auf Dich!


Es geht auch international!

Careers International unterstützt Frauen in der Gestaltung ihrer internationalen Karriere. Weltweit suchen wir für Global Player und „Hidden Champions“ Absolventinnen und Professionals. Die besten 200 Kandidatinnen laden wir jährlich zu unserem TopWomen Summit ein.
Auf der Karrieremeile geben wir Ihnen gerne persönliches Feedback zu Aufbau, Form und Inhalt Ihres internationalen Lebenslaufs.


Ohne Marke kein Selbstmarketing - Nutzen Sie Ihr Potential als Marke?

Im professionellen Umfeld - ob angestellt oder selbständig - vermarkten wir uns jeden Tag aufs Neue. Die Erfolgreichen haben eines gemeinsam: Sie werden gebeten und müssen nicht mehr bitten - um Aufträge, Kunden, Aufgaben oder mehr Geld. Sie haben das Geheimnis erfolgreichen Selbst-Marketings entdeckt: sie setzen ihr Potential als Marke um.
Inwieweit Sie selbst Ihr Potential bereits nutzen, können Sie live auf unserem Stand auf der Karriere-Meile testen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, bei "Deutschlands führender Expertin für Optische Kompetenz" Carmen Brablec den Styling-Check zu buchen. Sie überprüft, ob Ihre Kleidung Ihre Kompetenzen auch widerspiegelt.

Wenn Sie Ihr Potential als Marke noch nicht kennen, beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise mit ihrer Kolumne Translate your own Brand.


Mit Kritik an der eigenen Person gekonnt umgehen

Tipps und Strategien für Führungskräfte:
Erstaunlich viele weibliche Führungskräfte behaupten: "Mit mir kann man offen über alles reden." Ein schönes, mitarbeiterorientiertes Versprechen. Nehmen die Mitarbeiter es ernst, kommt es jedoch oft zum Eklat, wenn sie der Chefin kritisches Feedback geben - zu ihrer eigenen Person! Entsprechend fällt die Reaktion aus. Zum Beispiel so:

  • Viele Führungskräfte reagieren darauf sehr verblüfft und fühlen sich persönlich ge- und betroffen.
  • Sie rechtfertigen sich. Das wirkt ganz schwach, weil eine Führungskraft sich nicht vor Mitarbeitern rechtfertigen sollte.
  • Sie kommen mit einem Gegenangriff und kehren die Chefin heraus. Der Mitarbeiter sieht daran: Der Chefin hat gelogen, als sie versprach, dass man mit ihr über alles reden kann.
  • Sie reagieren mit beleidigtem Rückzug: "Ich tue alles für meine Mitarbeiter und nun das!"
  • Oder sie hegen sogar Rachepläne: " In Zukunft erfährt der von mir nur das Nötigste!

Die Folge all dieser verständlichen Spontanreaktionen: Die totale Klimakatastrophe, die völlige Demotivation des Mitarbeiters, der vollständige Beziehungsriss.
Auf der Karrieremeile gibt Heike Cobaugh Tipps, wie Sie als Führungskraft in Zukunft souveräner und weniger spontan mit Kritik umgehen können. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich beraten. www.cobaugh.de 


Cosmopolitan-Lounge

In der Cosmopolitan-Lounge informieren wir alle Besucher über unsere Aktivitäten im Bereich Karriere. Denn neben den Job-Themen in unserem Magazin engagieren wir uns in Frauennetzwerken, auf Kongressen, für Gründerinnen und haben fünf Jahre lang mit der Cosmopolitan Business Academy ein berufliches Coaching-Programm für unsere Leserinnen durchgeführt.
Außerdem bringen wir parallel zu unserer Mai-Ausgabe wieder ein Business-Special in Form eines Sonderhefts heraus, um dem Sektor Job und Karriere einen noch größeren Stellenwert einzuräumen. Treffen Sie Mitglieder der Redaktion und des Verlags, um sich mit uns über Themen auszutauschen, die Ihnen am Herzen liegen. Natürlich freuen wir uns über Anregungen, welche Karriere-Themen Sie künftig gern in der COSMOPOLITAN lesen würden.


Der Samurai-Impuls

Wenn Sie eine individuelle Frage haben und dazu einen Schritt weiter kommen möchten, oder wenn Sie eine neutrale, wertschätzende Rückmeldung wünschen, oder wenn Sie mehr wissen möchten über den Samurai-Impuls, oder wenn Sie ganz einfach Lust auf Austausch haben, dann ist ein persönliches Gespräch bestimmt noch schöner als ein Vortrag.

Besuchen Sie mich auf der Karrieremeile. Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen.

Christa Schiffer

www.samurai-impuls.de, www.christaschiffer.de


Deutschen Akademikerinnenbund e.V.

Der Deutschen Akademikerinnenbund e.V. setzt sich für die Förderung von Frauen im akademischen Umfeld ein, z.B. Frauen in Führungspositionen und Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Mitglieder des Arbeitskreises "Frauen in Naturwissenschaft und Technik" stehen Frauen in technischen und naturwissenschaftlichen Tätigkeitsfeldern beratend und als Role Models zur Seite.


deutscher ingenieurinnenbund e.V.

Seit über 25 Jahren setzt sich der deutsche ingenieurinnenbund e.V. (dib) als bundesweit aktives Netzwerk für Frauen in technischen Berufen ein. Austausch und Unterstützung in beruflichen und fachlichen Fragen sowie Lobby- und Gremienarbeit gehören zu den Aufgaben des dibs. Im ganzen Bundesgebiet veranstaltet der dib regionale Tagungen, Seminare und beteiligt sich u.a. an Aktionstagen in Schulen und Hochschulen. Mit der Aktion TOP 25 suchte der dib in 2011 die 25 einflussreichsten Ingenieurinnen Deutschlands und lenkte den Blick auf besonders erfolgreiche Frauen im Ingenieurberuf.

Lernen Sie den dib beim Netzwerken auf der women&work kennen.
Wir freuen uns über Ihren Besuch an unserem Messestand!


Deutscher Juristinnenbund e.V.

Der Deutsche Juristinnenbund e.V. ist nicht nur eine Vereinigung der Juristinnen, sondern auch für Volkswirtinnen und Betriebswirtinnen offen. Wir engagieren uns u.a. für die Gleichberechtigung und Gleichstellung der Frau in Gesellschaft, Beruf und Familie. Wir sind ein Netzwerk mit Einfluss! Profitieren auch Sie davon! Wir informieren Sie gerne.


Diplomica Verlag

Sie möchten ein Buch schreiben oder haben bereits ein fertiges Manuskript wie beispielsweise ihre Abschlussarbeit, wissen aber nicht, wie Sie es auf den Markt bringen können?
Der Diplomica Verlag begleitet und berät Sie auf dem Weg zur eigenen Buchveröffentlichung! In unserer Verlagsgruppe publizieren wir Titel aus allen Fachbereichen und Sparten: Angefangen bei Fachbüchern, wissenschaftlichen Studien und Hochschulschriften bis hin zur Belletristik veröffentlichen wir die unterschiedlichsten Titel und machen diese am Buchmarkt bekannt.
An unserem Stand informieren wir Sie nicht nur über die Formatierung eines Manuskripts und den Veröffentlichungsprozess, sondern erklären auch eher unbekannte Begriffe wie "VLB", "Verlagsauslieferung" oder "Barsortiment". Darüber hinaus sprechen wir mit Ihnen über die in der Buchbranche üblichen Honorare und weitere Meilensteine auf dem Weg zum eigenen Buch. Wir freuen uns auf Sie!


Komm, mach MINT.

Sie sind Studentin oder Absolventin im naturwissenschaftlich-technischen Bereich? Gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft! Die Partner von "Komm, mach MINT" setzen mit ihrer Partnerschaft in dem einzigen bundesweiten Netzwerk zum Thema Frauen und MINT ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für mehr Frauen in Naturwissenschaft und Technik. "Komm, mach MINT." - der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen ist Teil der Qualifizierungsinitiative der Bundesregierung "Aufstieg durch Bildung". Er führt die Kompetenz von mittlerweile über 160 Partnern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sozialpartnern und Medien zusammen, um mit vielfältigen Aktivitäten und Maßnahmen mehr weiblichen Nachwuchs zu gewinnen. Nutzen Sie das "Komm, mach MINT."-Partner-Netzwerk.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand.
www.komm-mach-mint.de 


Werte kommunizieren mit maßgeschneidertem Design

Bilder, Schriften, Farben, Formen wirken. Und zwar schneller als das geschriebene Wort. Wichtig ist, dass dort keine Diskrepanz entsteht.

Ob im Bewerbungsverfahren oder als selbstständige Unternehmerin gilt es Werte zu kommunizieren. Durch ein authentisches, hochwertiges Design machen Sie Ihre Qualitäten schnell, intuitiv und nachhaltig erfassbar, unterstreichen die eigenen Kompetenzen und heben sich von Ihren Mitbewerbern ab. Ihr maßgeschneidertes Design genießt durch die zielgerichtete visuelle Kommunikation einen Wahrnehmungs- und Aufmerksamkeitsbonus, welcher im Zeitalter der "Informationsflut" von besonderer Bedeutung ist. 

Nutzen Sie bei uns am Stand auf der Karrieremeile die Chance für einen 15-Minütigen Design-Check durch die multidisziplinäre Designerin Dipl. Dipl. Des. Deborah Taranto.


Die Familiengründer

Die Familiengründer unterstützen Paare darin, ihrer Doppelrolle erfolgreich und glücklich gerecht zu werden. Die Familiengründer sind aber auch Ansprechpartner für Unternehmen, die Familienfreundlichkeit als wertschätzenden Faktor anerkennen und berufstätige Mütter und Väter in ihrer Doppelfunktion den Rücken stärken wollen, um Überlastung und Burnout von vornherein zu vermeiden.


Die ersten 100 Tage im neuen Job

Sie haben es geschafft! Sie haben einen neuen Job oder steigen in eine neue Position auf. Sie haben ein neues Team, neue Verantwortlichkeiten, neue Aufgaben und wollen Ihre Sache gut machen. Mit einer strukturierten Vorgehensweise und einer wertschätzenden Haltung bereiten Sie in den ersten 100 Tagen den Boden für Ihren Erfolg - insbesondere als Führungskraft! Ich berate Sie gern, damit Sie die Macht des ersten Eindrucks gut nutzen und optimal starten!

dunkelrot - individuelle Beratung für Frauen


DIE FÜHRUNGSKRÄFTE (DFK)

Der Berufsverband DIE FÜHRUNGSKRÄFTE (DFK) vertritt in seinem Netzwerk bundesweit rund 25.000 Führungskräfte des mittleren und höheren Managements auf politischer und wirtschaftlicher Ebene. Die Mitglieder erhalten eine umfassende Unterstützung auf ihrem Karriereweg z.B. in Form von juristischer Beratung und Vertretung, vielfältigen Weiterbildungsangeboten und aktuellen Informationen aus dem Berufsleben. Zudem bietet der DFK über seine Regional- und Fachgruppen ein gut gepflegtes und weit verzweigtes Kontaktnetzwerk. Bundesweit finden an vielen Orten regelmäßig Treffen weiblicher Führungskräfte statt, um das Netzwerk zu erweitern und den Erfahrungs- und Informationsaustausch zu fördern.

Auf der women&work geben Vertreter des Verbandes Tipps zu Arbeitszeugnissen. Zusätzlich können Sie sich am Stand der Führungskräfte darüber informieren, welche Unterstützung der Verband Ihnen geben kann, wenn es um Ihre eigene Karriereplanung geht.


Die Jobwerker: Mit Strategie ans Ziel

Eine berufliche Veränderung steht an, die alte Rolle passt nicht mehr, Sie wollen Neuland betreten oder einen Karrieresprung machen? Und Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Als langjährige New Placement Berater arbeiten Susanne Müller und ihr Team gemeinsam mit Ihnen an Ihrem Anliegen und legen die Strategie vom Ziel her fest mit einer klaren Roadmap. Damit Sie da ankommen, wo SIE hin wollen. Strategisch-klar, kreativ-innovativ in der Ideenfindung, nah am Menschen und versiert im Arbeitsmarkt, mit ehrlichem Feedback – auf den Punkt genau.

In einem Kurzcoaching können Sie an unserem Stand Ihr Anliegen klären und bekommen konkrete Tipps für die nächsten Schritte.


Die Kompetenzerinnen

"die Kompetenzerinnen“ unterstützen Organisationen und Teams dabei einen Nährboden zu schaffen, auf dem Männer und Frauen das Beste von sich einbringen können und dafür Wertschätzung erfahren. Wertvolle Ressourcen, die im ständigen Geschlechterkampf oder in der Gleichmacherei verloren gehen, werden wiederbelebt und verhelfen zu mehr Zufriedenheit am Arbeitsplatz und Erfolg. Denn gerade der bewusste Umgang mit der "unterschiedlichen Gemeinsamkeit" bringt die besten Ergebnisse.

Auf der Karrieremeile bieten Ihnen „die Kompetenzerinnen“ lösungsfokussierte Kurzcoachings zu einem Thema Ihrer Wahl im beruflichen Kontext an. Nutzen Sie die Möglichkeit und kommen Sie in ca. 20 min. bei Ihrem persönlichen Anliegen einen Schritt weiter.

www.kompetenzerinnen.de


Erfolgreich in einer maskulinen Geschäftswelt

Das Arbeitsleben ist ein Spiel. Bisher machen vorrangig die Männer die Regeln. Sie als Frau schauen – in aller Regel kopfschüttelnd – dem Gebaren der „Alphatierchen“, die sich mit Machoposen an die Spitze spielen wollen, zu. Eigentlich müssten man Sie entdecken. Denn eigentlich machen Sie den besseren Job. So brüten Sie unzufrieden, unausgelastet, manchmal auch überlastet vor sich hin. Das ändert aber nichts an Ihrer Situation.

Karsten Edelburg, Autor und Coach, kennt das Spiel der Männerwelt. Er war international in zahlreichen mittelständischen Unternehmen und Konzernen als Berater tätig, hat weibliche und männliche (Führungs-)Kräfte beobachten können und erkannte das Spiel. Edelburg plädiert dafür, seinem Geschlecht treu zu bleiben. Frauen, die ihre Weiblichkeit ausleben, das Spiel der Männer erkennen und anfangen, selbst zur Spielleiterin zu werden, begleitet der Karrierecoach mit Rat und Tat.

Auf der Karrieremeile von women&work freut sich Karsten Edelburg, auch Sie beraten zu dürfen!


„Ihr Auftritt, bitte!“ – im berufliche Rampenlicht eine Rolle spielen

Ihre persönliche Wirkung hängt nur zu einem geringen Teil von Ihrer Qualifikation und Kompetenz ab. Der "entscheidende" Teil wird von Ihrem Image und von Ihrem Eindruck, den Sie hinterlassen, beeinflusst. Können allein reicht nicht, um im Job zu überzeugen, man muss wie ein Schauspieler in der Lage sein, das eigene Können auch anderen darzustellen.

Die Methoden des Schauspieltrainings eröffnen neue Perspektiven, die auch die kommunikative Kompetenz im Beruf stärkt. Der Impuls den Augenblicks, Präsenz, körpersprachlicher Status und die Macht der Stimme, das sind die Ihre persönlichen Parameter des Erfolgs. Mit Schauspiel- und kreativen Improvisationstechniken verfeinern Sie Ihre berufliche Auftrittspräsenz.

Die ausgebildete Schauspielerin und Persönlichkeitscoach Edith Börner (http://www.edithboerner.de/zur-person.html) gibt Ihnen viele Anregungen und Tipps, die Sie sofort in die Praxis umsetzen können.


Erfolgsstrategien für Frauen

Coaching in der Lebensmitte: Barbara Reinshagen und Barbara Baratie wecken Ihren Mut, mehr Durchsetzungskraft zu gewinnen und ihre Träume zu leben.


Ethikverband der Deutschen Wirtschaft e.V.

Der Ethikverband der Deutschen Wirtschaft e.V. wurde 2003 u.a. von Prof. Rupert Lay und weiteren namhaften Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Beratung gegründet und verfolgt das Ziel, die Mechanismen der Ethik bei wirtschaftlichen Handlungen transparenter zu machen. Der Verband versteht sich als Möglichkeit, sich durch einen aktiven Austausch mit wissenschaftlichen Experten/-innen und Unternehmen intensiv in das Zusammenwirken von Ethik und Wirtschaft einzubringen. Er bietet insbesondere Führungskräften eine Plattform, durch die verantwortliches Handeln kritisch reflektiert und begleitet wird. Der Verband möchte sich künftig vermehrt in der öffentlichen Debatte um Ethik und Moral an der Schnittstelle zu ökonomischem Gewinnstreben zu Wort melden, setzt sich für Ethikbeiräte in Unternehmen ein, führt Symposien und Workshops zum Thema Unternehmensethik durch.

Als Kooperationspartner der women&work 2014 präsentiert der Verband eine mit namhaften Persönlichkeiten besetzte Podiumsdiskussion zum diesjährigen Thema "Ethik im Business".


Netzwerken international

EWMD ist ein internationales Management-Netzwerk für ManagerInnen, UnternehmerInnen und Selbstständige. Gegründet 1984 aus einer Initiative Europäischer Business Schools haben wir heute rund 900 Mitglieder in 25 Ländern und feiern unser 30-jähriges Bestehen mit einem Festakt in Berlin.
Das Netzwerk bietet eine Plattform für den qualifizierten Austausch von Erfahrungen, Strategien und Karrieretipps. So organisieren wir zum Beispiel Veranstaltungen zu Gehaltsverhandlungen, New Leadership und Powerteams. Neben individuellen Mitgliedern gibt es Firmenmitglieder wie Accenture, Audi, Cisco, Daimler, Deutsche Telekom, Ernst & Young und die Fraport AG.

Besuchen Sie uns auf der women&work und sprechen Sie mit uns, wie der EWMD Sie unterstützen kann.


Wecken Sie Ihren beruflichen Tiger

Finden Sie Ihre Führungsfähigkeit heraus.

Gönnen Sie Ihrem Leben ein paar bewusste Gedanken: Das ist mein Standort, das sind meine Ziele und das sind die Ressourcen, die in mir schlummern. Und dann machen Sie was draus! In Ihnen steckt mehr, als Sie ahnen. Sie werden sich wundern, was alles möglich ist, wenn Sie sich trauen.

Brigitte Jülich macht Ihnen Mut, entwickelt mit Ihnen Ihre ganz persönliche Selbst-PR und bringt Ihren beruflichen Tiger zum Vorschein - Schritt für Schritt. Wann fangen Sie an, etwas zu tun?

Erfolgscoaching ist eine individuelle Beratungsform. Sie erarbeiten eine Lösung für Ihre ganz konkrete Situation, gewinnen Klarheit und Sicherheit. Profitieren Sie von jahrzehntelanger Erfahrung und bewährten Strategien, um auf die eigenen Fähigkeiten aufmerksam zu machen. Bei einem Speedcoaching erleben Sie, wie schnell sich Potenziale mobilisieren lassen.


Facebook für Frauen

Sandra Staub ist Social Media Strategin und Autorin des Geheimtipp-Buches 'Facebook für Frauen'. Sie beschäftigt sich mit weiblicher Kommunikation im Web und kombiniert dabei Ihren journalistischen Spürsinn mit dem Wissen aus dem Dialogmarketing.

Dabei hat sie herausgefunden, wie sich Frauen in Facebook verhalten, was Frauen nicht mögen und wie sie sich persönlich und geschäftlich besser schützen können.

Auf der Karrieremeile freut sich Sandra Staub Ihre persönliche Facebook-Frage zu beantworten und lässt Sie in die Neuauflage des Buches hinein lesen.


Der Online-Organizer für Familien

Family Cockpit ist ein kostenloser Onlineplaner, der speziell für die Bedürfnisse
berufstätiger Eltern konzipiert ist. Denn der Alltag mit Kindern ist jeden Tag eine
Herausforderung. Tausend große und kleine Dinge müssen organisiert und
koordiniert werden. Und steht die Planung erst einmal, wird garantiert der Babysitter krank oder die Geschäftsreise verschoben. Damit alle jederzeit den Überblick behalten und auch im Notfall schnell reagieren können, ermöglicht das Family Cockpit alle Termine, Kontakte, Aufgaben und sogar die Einkaufslisten gemeinsam zu planen. Alles ist jederzeit verfügbar und immer auf dem neusten Stand. Über eine App sind die Daten auch unterwegs immer zur Hand. So kann Vereinbarkeit auch im Alltag gelingen.

Family Cockpit - den Alltag einfach gemeinsam organisieren. Auf der Karrieremeile der women&work zeigen wir Ihnen, wie das geht.


Studium und Weiterbildung für Frauen

Die FernUniversität in Hagen ist zurzeit die größte Universität Deutschlands und unterliegt den gleichen Bedingungen wie jede andere Hochschule: In der Gestaltung der Studiengänge, in den Anforderungen an die wissenschaftlichen Inhalte, im Angebot von Kursen und Seminaren sowie in der Forschung. Auch in Bonn ist die FernUniversität Hagen mit einem Regionalzentrum vertreten.
Das Plus für Sie
: Ihr Studium an der FernUniversität in Hagen gestalten Sie flexibel völlig unabhängig von zeitlichen Zwängen und räumlicher Gebundenheit. Während Sie studieren, können Sie Ihrem Beruf nachgehen, Familienarbeit leisten und wohnen, wo Sie wollen. Informieren Sie sich bei uns am Stand in der Karriere & Leadership Lounge.


FIM - Frauen im Management e.V.

Gemeinsam Türen öffnen, ist unser Motto, denn Männerkarrieren leben vom Netzwerken, Frauen konzentrieren sich noch viel zu sehr auf ihre Arbeit. FIM, Frauen im Management, ist ein Netzwerk von und für Frauen in Führungsverantwortung und selbstständig tätigen Frauen.

Besuchen Sie uns bei der Women&Work und lassen Sie sich inspirieren von Menschen, Meinungen, Meetings.


FLEXPERTEN- flexible Jobs für Hochqualifizierte

Auf www.flexperten.org finden Bewerber Jobs, die jenseits der üblichen „Nine-to-five-Kultur“ liegen. Bewerber können ihr Stellengesuch mit dem von ihnen gewünschten Arbeitszeitmodell aufgeben und Unternehmen finden, die ihnen innovative Arbeitszeitmodelle bieten.

Darüber hinaus bietet das Portal Informationen zu den Themen flexible Arbeitszeitgestaltung, Führung in Teilzeit und Jobsharing sowie die Möglichkeit, sich individuell von Experten beraten zu lassen.

An unserem FLEXPERTEN-Stand auf der women&work stellen wir Ihnen unser Portal persönlich vor und geben Tipps, wie Sie sich bei uns als flexibler Experte präsentieren können. Wir freuen uns auf Sie!


Werte - Warum tue ich das eigentlich?

Werte bestimmen unser Leben. Sie treiben uns an und sind für unser Handeln verantwortlich. Wenn Sie beispielsweise Antworten suchen auf Fragen wie "Was für ein Umfeld brauche ich, damit ich motiviert an die Arbeit gehen kann?" oder "Wie passen meine Werte mit den Werten des Unternehmens oder Teams zusammen, in dem ich arbeite?“ finden Sie diese mit dem 9 Levels of Value System. Damit können die Entwicklungen von Wertesystemen bei Personen, Gruppen und Organisationen dargestellt werden.

Ich bin Systemischer Coach und zertifizierte Masterin vom 9 Levels Institute for Value Systems und unterstütze Sie auf der Karrieremeile der women&work gern bei diesen Fragen.

www.georgia-huels.de


Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)

Informatikerinnen für Informatikerinnen - Wir beraten junge Frauen über einen Werdegang in der Informatik, wir machen Mut, in eine männerdominierte Branche einzusteigen, wir zeigen, wie viel Freude die Arbeit in der Informatik macht, dass es auf Teamfähigkeit ankommt und Fingerspitzengefühl, dass Informatik oft mehr mit Menschen als mit Rechnern zu tun hat ... Kommen Sie zu uns!


GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.

Die GPM ist der führende Fachverband für Projektmanagement in Deutschland. Mit derzeit über 6.400 Mitgliedern und 330 Firmenmitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft, der Hochschulen und der öffentlichen Institutionen bildet die GPM das größte Netzwerk von Projektmanagement-Experten auf dem Europäischen Kontinent. Das primäre Ziel der 1979 gegründeten GPM ist es, die Anwendung von Projektmanagement in Deutschland zu fördern, weiter zu entwickeln, zu systematisieren, zu standardisieren und weiter zu verbreiten.
Mehr dazu unter www.gpm-ipma.de.


Gesichtspunkte: Wie bin ich - wie sind die Anderen?

SICHTBAR MACHEN - Willkommen im Dschungel der Menschenkenntnis! Gesichterlesen (facereading), Menschen-lesen, vom Äußeren auf das Innere schließen, Nasenfaktor geht das wirklich oder ist das Schubladendenken oder Kaffeesatzlesen? Als Psycho- und Patho-Physiognomin sage ich ES GEHT!
1. Passt der Mensch in keine Schublade und 2. ist jeder Mensch einzigartig. In dieser Einzigartigkeit nehme ich Sie wahr und mache Potentiale sichtbar. Ich beschreibe, was ich sehe und bin so offen wie nötig und so konstruktiv wie möglich. Dies habe ich mit vielen zusätzlichen Ausbildung in den letzten 10 Jahrer mit großer Leidenschaft gemacht.

Gern erkläre, erzähle ich in einen Vieraugengespräch auf dem Messestand und in meinem Vortrag "Rampensau trifft Saboteurin".
Ich freue mich auf viele Gesichter!


GET the power

Talente entdecken, Stärken ausbauen und einsetzen
Fragen Sie sich oft oder gelegentlich, ob Sie Ihr volles Potenzial ausschöpfen und wie viel Prozent ihrer Möglichkeiten Sie beruflich und privat umsetzen? Konzentrieren Sie sich auf die Tätigkeiten die Sie richtig gut können, Ihnen leicht von der Hand gehen und Spaß machen oder eher auf das, was Ihnen fehlt? Stärken sind der Schlüssel zum Erfolg. Bekommen Sie neue Impulse und wechseln Sie die Perspektive.
Erhalten Sie Tipps für Ihren Masterplan ,,Ein starkes Leben". Profitieren Sie von einem Highspeed Coaching auf meinem Messestand und besuchen Sie auch meinen Vortrag. Finden Sie heraus, inwieweit Sie Ihre Stärken bereits nutzen oder persönliche Denkmuster Ihrem Erfolg im Wege stehen können.

Starten Sie durch und gewinnen Sie Kraft und Energie.
Kommen Sie in Fluss. Ich freue mich, Sie persönlich zu treffen.
www.bleiben-sie-im-fluss.de


Karrierehürden erkennen & beseitigen

Karriere hängt nicht nur von guten Leistungen ab. Erkennen Sie Ihre persönlichen Karrierehürden und beseitigen Sie diese. In einem Speed-Coaching erhalten Sie die Initialzündung für die nächsten Schritte, beruflich durchzustarten. Optional können Sie im Nachgang zum Spezial-Messepreis einen wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstest zu Ihrer Standortbestimmung durchführen. Ein ausführliches Auswertungs- und Beratungsgespräch wird Ihre Fragestellungen klären.

Besuchen Sie auch den Vortrag „Erfolgsstrategien für Frauen“ von Dr. Monika Henn und kommen Sie an unseren Stand in der Karrieremeile. Wir freuen uns auf Sie!


Karriereturbo Headhunter – erfolgreich auf Kurs Traumjob

Sie wollen sich beruflich verändern, wissen aber nicht genau, welches der nächste Schritt für Sie sein soll? Sie merken, dass Sie mit den bisherigen Mitteln der Bewerbung nicht erfolgreich waren - aber haben keine Ideen mehr, was Sie optimieren könnten, ohne sich zu verbiegen? In der Bewerbungsphase sind Sie unsicher; vor allem im Telefon-Interview oder auch im persönlichen Interview? Nach der Familien-Phase wollen Sie wieder einstiegen - und fragen sich jetzt: wie und wo?

Machen Sie jetzt aus Ihrer Idee Realität, und finden Sie Ihren persönlichen Traumjob. Erfahren Sie, wie Sie sich stimmig positionieren und gut sichtbar machen können. Hören Sie, wie Sie mit Personalberatern und Headhuntern erfolgreich zusammenarbeiten. Viktoria Balensiefen und Ihr Team von ideale Agentur verraten Ihnen, was Sie tun können und wie es geht. Damit Sie den eigenen Kurs (wieder) finden und halten können.Ich unterstütze Sie kompetent, damit Sie Ihren eigenen Weg finden und gehen können. Und teile in diesem Prozess gerne meine langjährige Praxis- und Berufserfahrung und natürlich auch Lebenserfahrung mit Ihnen. Damit Sie wissen, was Sie wollen und wie Sie an Ihr Ziel kommen.

Besuchen Sie meinen Vortrag und/oder kommen Sie an unseren Stand in der Karrieremeile. Ich freue mich auf Sie!

Ihre Viktoria Balensiefen

PS: Mehr über uns auf www.ideale-agentur.de.


IHK Bonn/Rhein-Sieg

Informieren Sie sich am Stand der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg über allgemeine Angebote der Kammer, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und lassen Sie sich Tipps geben rund um das Thema Existenzgründung.


IKP Executive Search GmbH

Frau Dr. Kummert ist seit 2003 geschäftsführende Gesellschafterin der IKP Executive Search GmbH, einem Unternehmen, das bundesweit auf die Besetzung von Führungspositionen spezialisiert ist. Sie führt pro Jahr im Schnitt 650 Interviews mit Kandidaten/-innen und unterstützt dabei ihre Gesprächspartner/-innen, sich an der richtigen Stelle einzubringen, sich beruflich weiter zu entwickeln und den nächsten Karriereschritt zielgerichtet zu planen. Im Rahmen ihrer Lehraufträge, unter anderem an der Humboldt Universität zu Berlin, konzentriert sich Frau Dr. Kummert schon in einer sehr frühen Phase der beruflichen Orientierung gegenüber Studierenden auf das Ziel, sich in einem komplexen und anspruchsvollen Arbeitsmarkt orientieren, das eigene Profil einschätzen und sich so präsentieren zu können, dass Bewerbungen erfolgreich verlaufen. Mit der neu entwickelten Marke Meisterklassen fördert Frau Dr. Kummert Absolventen/-innen bei ihrer beruflichen Positionierung und gewinnt gleichzeitig für renommierte Unternehmen Top-Leistungsträger/-innen. Frau Dr. Kummert setzt sich zusätzlich dafür ein, dass ethische Parameter bei der Rekrutierung stärker berücksichtigt werden. Im Oktober 2013 hat sie ein wissenschaftlich fundiertes, quantitatives Verfahren entwickelt, das es möglich macht, die individuelle Wertewelt einer Persönlichkeit herauszuarbeiten und zu einem Abgleich mit den Werten zu kommen, für die das jeweils rekrutierende Unternehmen steht. Bei Interesse an einem Meinungsaustausch sprechen Sie Frau Dr. Kummert gerne an.


INNOVATIONS-FORUM auf der Karrieremeile

Frauen sind ideenreich - manche entwickeln und erfinden einfach etwas Neues, wenn es im wahrsten Sinne des Wortes keine Patentlösung für ein Problem gibt. Und einige von ihnen legen so z.B. den Grundstein für ein eigenes Unternehmen, andere verkaufen ihre Entwicklung. Eberhard Kübel, Chefredakteur des Magazins: "Es ist nun an der Zeit, keine Diskussionen mehr über Geschlechterkonfrontation zu führen, sondern über Fähigkeiten und Möglichkeiten für eine gemeinsam erfolgreiche Innovationskultur." Das INNOVATIONS-FORUM (www.innovations-forum.net) bietet auf seinem Stand umfassende Informationen zu Fragen wie: Wer begleitet mein Projekt auf dem Weg zur Innovation (Marktreife)? Taugt meine Idee/Entwicklung zum Patent? Soll ich mich selbstständig machen? Welche Unterstützung gibt es? Wie erfolgreich sind Frauen als Erfinderinnen?

Mit der Initiative www.innovation-made-by-women.de stellt das Magazin Potentiale von Frauen und deren Bedeutung für Wirtschaft und Gesellschaft in den Fokus.

Mit dabei sind Eberhard Kübel und Helga König vom INNOVATIONS-FORUM sowie Dr. Lutz Schröter, Gründungsberater von TEPAC Technologie & Patent-Consulting. TEPAC ist erfahrener Dienstleister von der Ideenfindung bis zum Markteintritt und autorisierter Experte für unterschiedliche Förderprogramme.

Die Zukunft wird weiblicher – sprechen wir darüber!


Kleiner Einsatz, große Wirkung

Unternehmenskultur versus Arbeitsumgebung - passen Ihre Räume zu Ihrem Führungsstil?
Die Beziehung zwischen Unternehmenskultur, Marke und Arbeitsumgebung ist unverzichtbar, wenn Unternehmen am Markt erfolgreich bestehen wollen. Jeder Mitarbeiter ist ein Botschafter Ihrer Firmenphilosophie und trägt zum Image bei - positiv wie negativ.Effiziente Raumgestaltung und Ergonomie sind für Sie als Chefin mit lebendiger Firmenphilosophie nichts Neues. Aber wussten Sie, dass das nur die Spitze des Eisberges ist?2/3 Ihrer Ressourcen in Sachen Unternehmensräume liegen nämlich noch verborgen. Denn der Teufel steckt im Detail. Farben, Formen und Materialien bestimmen das Gesamtbild, bilden eine Aussage und lösen bei den Betrachtern Befindlichkeiten aus. Sie können diese Befindlichkeiten positiv beeinflussen! Wie das geht?

Wir plaudern aus unserem Nähkästchen und haben die 5 wichtigsten Tipps für die Gestaltung Ihrer Unternehmensräume für Sie zusammengestellt.
Wir sehen uns auf der Karrieremeile


Das erste Karrieremagazin für Professionals

Eine Karrierepublikation für Akademiker, die schon ein paar Jahre im Beruf sind und sich neu orientieren, weiterentwickeln, Führungsaufgaben übernehmen wollen, das gab es bislang noch nicht. Der Düsseldorfer Verlag matchboxmedia, seit zehn Jahren bekannt durch seine Jobguide-Publikationen, hat nun ein Magazin für Berufserfahrene herausgebracht, das genau die Informationsbedürfnisse von Fach- und Führungskräften bedient, die mehr wollen: Mehr Informationen über Arbeitgeber, den Arbeitsmarkt, über Gehälterstudien, Gehaltsgespräche, den Business School-Markt und viele Management- und Soft-Skill-Themen, die immer wichtiger werden.
Holen Sie sich Ihr persönliches Exemplar des Jobguide PROFESSIONAL am Jobguide-Messestand! Und fragen Sie uns nach unseren weiteren Karriere-Services für Sie!


JOBVERDE.de

Wir beraten auf der Karrieremeile der women&work über "Grüne Jobs". Die Plattform JOBVERDE.de ist ein Angebot des Nachhaltigkeitsportals Umwelthauptstadt.de und richtet sich an Jobsuchende im Alter von 25 bis 60 Jahren mit einer Affinität für grüne Zukunftsbranchen wie den Erneuerbaren Energien, Clean Tech oder Eco-Fashion. Die Themen Nachhaltigkeit und Mitarbeiter-Benefits spielen ebenfalls eine große Rolle. So kann der User beispielsweise sich zunächst über die inserierenden Unternehmen informieren oder Jobs gezielt nach Mitarbeiter-Benefits und grünen Branchen filtern.


Unternehmerinnen beraten Unternehmerinnen – TWIN Das Mentorinnen-Programm

Mentoring - Das Erfolgsrezept für Unternehmerinnen und Selbständige, die noch erfolgreicher werden wollen. Im Twin-Programm der Käthe-Ahlmann-Stiftung werden Sie ein Jahr lang von einer erfahrenen Unternehmerin beraten. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einem Netzwerk gleichgesinnter Frauen. Mindestens zweimal im Jahr werden kreative Wochenendseminare angeboten, die Ihnen erstaunlich viele neue Ideen und enorme Energie für Ihren Alltag geben. Machen Sie mit und bewerben sich bei uns!

Am Stand der women&work bieten wir aktive Netzwerkberatung für Unternehmerinnen.


Speedcoaching auf der Karrieremeile

Provokativ-konstruktives Coaching: Ihr Weg zum Ziel gepflastert mit Humor und Kompetenz.

  • Immer die richtige Antwort - witzig und elegant
  • Verhandlungstango - Schritt für Schritt zu mehr Geld und Selbstwert
  • Klar positionieren statt kalt akquirieren

Kompetenz, ein sprudelnder Ideenquell und jede Menge Spaß sind bei Diplom Informatikerin Claudia Kimich garantiert! Mehr Infos gibts unter www.kimich.de und www.geldverhandeln.de

Die Formel-Eins-Variante des Coachings zu den Themen Gehaltsverhandlung, Bewerbung, Selbstmarketing, Schlagfertigkeit und beruflicher Neuorientierung. Gehen Sie den ersten Schritt auf dem Weg zu Ihrem persönlichen Ziel und lassen Sie sich von Claudia Kimich Speedcoachen. Viel Spaß und Erfolg!


Konsul Personalberatung

Die Konsul Personalberatung GmbH mit Sitz in Düsseldorf und einer Niederlassung in der Schweiz ist eine der ältesten unabhängigen, noch inhabergeführten Personalberatungen in Deutschland. Seit über 25 Jahren steht unser Name nachweislich für beste Beratungskompetenz, Individualität, Sorgfalt und Verlässlichkeit bei der Suche und Auswahl von Top-Managern sowie Fach- und Führungskräften der zweiten und dritten Führungsebene - und dies über zahlreiche Funktionen in allen Unternehmensbereichen. Unsere Beraterinnen und Berater sind in spezifischen Branchen fachkundige Gesprächspartner für Unternehmer und Manager. Die women and work ist auch eine hervorragende Möglichkeit für Frauen, Netzwerke auf- und auszubauen. Ein Faktor, der von vielen Frauen weiterhin häufig zu wenig genutzt wird, um die eigene Karriere voranzutreiben.


Lions Club

Soziales Engagement macht Spaß!

"We serve - freiwilliges soziales Engagement" - dies ist das Motto der LIONS. LIONS versuchen, soziale und humanitäre Hilfe dort zu leisten, wo staatliche Mittel und Hilfe nicht ausreichen, oder nicht zur Verfügung stehen. Getreu unserem Motto reicht das von ganz persönlicher Hilfe einzelner Lions bis hin zu größeren, auch überregionalen und internationalen Hilfsprojekten (Activities) eines oder mehrerer Lions Clubs. In den letzten Jahren wird die Jugend-, Behinderten- und Altenarbeit besonders gefördert. Lions packen an.

Sie gestalten gerne und möchten sich sozial engagieren in einem reinen Damenclub oder in einem gemischten Club, Ihre Erfahrungen und Ideen in einem Kreise Gleichgesinnter einbringen und freundschaftliche Kontakte pflegen? Dann sollten wir ins Gespräch kommen - wir brauchen Frauen, die handeln!


LOB Fachverlag für Familie und Beruf

Rabenmutter, Karriereweib, Weichei - negative Rollenbilder für berufstätige Mütter und Väter existieren genug. Familie und Beruf kann man aber auch mit Freude und Erfolg verbinden. Um Frauen und Männer darin zu unterstützen, gibt der LOB Fachverlag viermal im Jahr die gleichnamige Zeitschrift für berufstätige Mütter und Väter heraus, betreibt das Online-Portal lob-magazin.de und bietet Vereinbarkeits-Workshops an. Familienfreundliche Arbeitgeber unterstützt LOB durch Kommunikationsleistungen zum Thema Vereinbarkeit und die Online Plattform "TOP Arbeitgeber".


Löwenmuttercoach

"Mama geht arbeiten. Und Papa auch." Was so einfach klingt, sorgt oft für ein Spannungsfeld zwischen den Partnern. Neue Lebenssituationen verlangen daher ein Überprüfen und Umdenken alter Strukturen und Gewohnheiten. Erwartungen, Schuldgefühle, Ängste und ein K(r)ampf mit alten und neuen Rollenbildern nehmen der Motivation, Beruf und Familie zu vereinbaren, häufig den Schwung.
Auf der Karrieremeile der women&work gebe ich Ihnen erste Informationen dazu, wie Sie Ihren individuellen Mix finden und Beruf und Familie im Gleichklang halten und darüber hinaus gegenüber Ihrem Arbeitgeber sicher und gut positionieren können.

Ich freue mich auf Sie,
Ihre Lena Schröder-Dönges


Manager für Menschen®

Einfach mal raus!... Hatten Sie diesen Gedanken auch schon einmal? Abschalten vom „daily business“ und gleichzeitig etwas Sinnvolles tun? Wir zeigen Ihnen, wie eine Auszeit mit sozialem Engagement nicht nur schöpferische Pause sein kann, sondern Ihnen die Möglichkeit gibt, sich in off-job Projekten (Projekte außerhalb Ihres Arbeitsumfeldes) weiter zu entwickeln. So wird Ihr Ausstieg auf Zeit zum Mehrwert für Ihr Unternehmen und zum Karriere-Kick für Sie.

Wir freuen uns auf anregende Gespräche.
Manager für Menschen® - Ihr Partner für soziales Engagement!


Gemeinsam neue Wege gehen

Mit kompetenten Menschen in funktionierenden Teams nachhaltige Ergebnisse erzielen. Wer möchte das nicht? Eine wesentliche Voraussetzung dafür ist gegenseitige Wertschätzung. Die wiederum benötigt offenen und ehrlichen Umgang miteinander und auch mit sich selbst. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten wie

  • Sie ihre eigenen Fähigkeiten und Präferenzen für sich und andere transparent machen
  • mehrere Einzelkämpfer zu einem wertschätzenden Team werden
  • Konflikte lösungsorientiert behandelt werden oder wenn Sie sich
  • zum Thema Wertschätzung austauschen möchten,

freue ich mich auf ihren Besuch an meinem Stand.

Mehr über Organisationsberatung * Mediation * Burnoutprävention von Marie-Luise Roters finden Sie hier www.mlroters.de.


MINTrelation Zukunftswerkstatt Technikberufe

Wie stellen sich Mädchen und junge Frauen den Arbeitsplatz von Morgen vor? Was können KMU in der Technik?Branche tun, um für Frauen ein attraktiver Arbeitgeber zu sein? Das sind zentrale Fragestellungen des Projekts "MINTrelation Zukunftswerkstatt Technikberufe", das im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit von 2013 bis 2016 in der Region OstwestfalenLippe durchgeführt wird. Ziel im Projekt ist es, gemeinsam mit kleinen und mittelständischen Unternehmen aus OstwestfalenLippe Strategien und Maßnahmen zu entwickeln, um bei der Akquise und der Bindung weiblicher Fachkräfte erfolgreicher zu sein. Im Rahmen des Projekts erkunden Schülerinnen in den beteiligten Unternehmen Technikberufe und entwickeln anschließend gemeinsam mit Personalverantwortlichen und den weiblichen Fachkräften Ideen für eine familien? und frauenfreundliche Arbeitswelt.

MINT-Botschafterinnen: Weibliche Auszubildende, Facharbeiterinnen und Ingenieurinnen treffen sich auf der women&work, um sich über die Arbeitsbedingungen in Technik-Unternehmen - speziell für Frauen - auszutauschen. Am Stand wird es eine Foto-Aktion geben, die Frauen und ihre Leidenschaft für Technikberufe portraitiert.


MINT Zukunft schaffen

"MINT Zukunft schaffen" will jungen Menschen, besonders auch jungen Frauen, die vielfältigen Entwicklungsperspektiven, Zukunftsgestaltungen und Praxisbezüge der MINT-Bildung nahebringen und eine Multiplikationsplattform für alle bereits erfolgreich arbeitenden MINT-Initiativen in Deutschland sein. "MINT Zukunft schaffen" will für eine MINT-Ausbildung sensibilisieren und die Öffentlichkeit über die Dringlichkeit des MINT-Engagements informieren. Vor allem aber will "MINT Zukunft schaffen" gemeinsam mit seinen Partnern Begeisterung für MINT wecken und über attraktive Berufsmöglichkeiten und Karrierewege in den MINT-Berufen informieren.
Mit rund 12.000 aktiven MINT-BotschafterInnen als menschliches Gesicht der Initiative und einem Netzwerk aus 500.000 Personen informieren wir besonders auch junge Frauen über Chancen und Wege in eine spannende, anspruchsvolle und karrierefördernde Zukunft mit »MINT«.


Erfolg ladylike. Weil frau es anders macht

Sind Sie bereit für Ihren persönlichen Höhenflug? Wissen Sie wo Sie gerne arbeiten möchten? Wo Ihre Stärken gebraucht werden? Wer Sie am besten bezahlt? Haben Sie eine klare Vorstellung, wie sich Ihre berufliche Laufbahn entwickeln soll? Manchmal braucht es ein bisschen Starthilfe, damit sich Know-how und Persönlichkeit zu einer exzellenten Performance verbinden. In ihrer Tätigkeit als Beraterin, Trainerin und Coach ist Nadin Meloth Expertin für Life Design und Team Design.

Life Design das heißt: Wissen, was Sie wollen - und wissen, wie Sie es Step by Step umsetzen. Im Unternehmen wie als Mensch. Bei Team Design geht es darum: Eine Gruppe von Menschen so auszurichten, dass jeder weiß, was es zu erreichen gilt und jeder sich seinen Stärken entsprechend, motiviert einbringen kann. Nadin Meloth sagt: Nicht die Flügel machen den Aufschwung, sondern der Wind!

Mit dem besonderen Thema: "Erfolg ladylike. Weil frau es anders macht." verbindet Nadin Meloth (www.nadinmeloth.com) ihre langjährigen Erfahrungen als Coach für Frauen in Führungspositionen mit ihrer persönlichen Situation als Unternehmerin und stolze Mutter von zwei Kindern im Alter von 3 und 7 Jahren. Holen Sie sich jetzt den nötigen Aufwind und machen Sie Ihre beruflichen und privaten Träume wahr!


OECD

Kollegen aus den verschiedensten Ecken der Welt und Tätigkeitsfelder, die das Leben in all seinen Facetten abbilden - das bietet die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Die Organisation vereint 34 Länder von fünf Kontinenten. Alle bekennen sich zu Demokratie und Marktwirtschaft und alle streben danach, eine Politik zu machen, die den Lebensstandard ihrer Bürger verbessert.

Von A wie Arbeit bis Z wie Zukunft der Familien, der Umwelt oder des Verkehrs sammelt die OECD Daten, wertet die Ergebnisse aus und empfiehlt auf Grundlage dieser Analysen politische Maßnahmen. In der Organisation arbeiten Menschen mit den unterschiedlichsten wissenschaftlichen und beruflichen Erfahrungen.

Kommen Sie zu unserem Messestand und erfahren Sie mehr.


Counseling für Frauen

Viele Frauen glauben immer noch, dass Sachkenntnisse und viel Fleiß die Garanten für eine erfolgreiche Karriere sind. Und sind dann verärgert, wenn der männliche Kollege ihnen vorgezogen wird, obwohl dieser weit weniger arbeitet und auch geringer qualifiziert ist. Auch wenn Sachkenntnis und Fleiß notwendige Voraussetzungen sind, liegt das Geheimnis häufig in den informellen Spielregeln, Codes und Verhaltensmustern der männlichen Kollegen und Vorgesetzten. Körpersprache, Mut zur Kompetenzlücke bei neuen Aufgaben sowie der Umgang mit Macht und Machtsymbolen wird bei Frauen in der Erziehung weniger "trainiert" als bei Männern. Häufig sind diese "unsichtbaren" Verhaltensweisen aber das entscheidende Kriterium für den beruflichen Erfolg. Das Erlernen, Bewusstmachen und Trainieren von Strategien im Umgang mit diesen Verhaltensweisen kann frau entscheidend dabei helfen, beim nächsten Meeting besser zu punkten.

Feedback für Frauen in Führung ist Nicole Pollok eine Herzensangelegenheit. Als langjährige Führungskraft und Counselor möchte sie Frauen Spaß an der Macht vermitteln. Auf der women&work zeigt sie praktisch und sehr individuell mit Hilfe von Selbstreflexion und praktischen Übungen, welches Denken und Handeln nützlich ist, um sich erfolgreicher und sicherer im Business bewegen zu können.


Philosophisches Forum: Wirtschaft und Moral

Wirtschaftliches Handeln muss sich wie jede andere menschliche Tätigkeit an moralischen Kriterien messen lassen. Woher aber stammen diese Maßstäbe und wie lassen sie sich begründen? Wie realitätstüchtig sind die moralischen Bewertungen angesichts einer immer komplizierter werdenden Wirtschaftswelt? Wer wirtschaftliche Prozesse beurteilen will, wer selbst als ökonomischer Akteur auftritt, wer selbst vom wirtschaftlichen Handeln anderer betroffen ist, der muss Antworten auch auf diese Fragen finden.

Im Rahmen des Philosophischen Forums werden diese Fragestellungen und Probleme auf ihre Relevanz und Rangfolge hin behandelt. Die ungewöhnliche, aber schon knapp 1000 Mal erprobte Veranstaltungsform bezieht die Teilnehmer unmittelbar ein. Nicht ein Vortrag bereitet das "Denkterrain" vor - mit drei kontroversen Zitaten wird sich dem Thema direkt, unmittelbar genähert. So ist auch sichergestellt, dass alle für die Teilnehmern wichtigen Aspekte zur Sprache kommen.


squeaker.net

squeaker.net ist das unabhängige Karrierenetzwerk für Studierende, Absolventen und Professionals, die beruflich mehr erreichen möchten. Squeaker fördern ihre Karriere mit Hilfe von Insider-Berichten zu Unternehmen verschiedener Branchen und karriererelevanten Themen, die direkt aus der Community selbst kommen. Als führender Verlag für branchenspezifische Bewerbungsbücher bieten wir karriererelevantes Wissen in der Reihe "Das Insider-Dossier". Zudem erhältst du im Rahmen unseres squeaker.net-Empfehlungsprogramms exklusive Premium-Jobangebote: Wir vermitteln dir deinen Traumjob!


TEPAC Technologie & Patent-Consulting

TEPAC Technologie & Patent-Consulting ist tätig im Bereich der Informationsvermittlung, Technologie- und Innovationsberatung und der Verwertung von Innovationen. Die langjährige interdisziplinäre Tätigkeit im breiten Feld von Innovationsprojekten ermöglicht uns ein schnelles Eindenken in neue und komplexe Aufgabenstellungen. Daraus resultiert eine effiziente und kompetente Beratung in den unterschiedlichen Sachgebieten. Unser erfahrenes Team ist spezialisiert auf eine erstklassige Beratung und Begleitung für Entwicklungen und Erfindungen in den Bereichen Recherche, Fördermittel, Innovationsgutscheine und Verwertung. TEPAC ist zudem autorisierter Berater für Innovationsgutscheine der Bundesregierung.

Wir sind Ansprechpartner für Frauen als Einzelerfinderin, Arbeitnehmererfinderin oder (angehende) Unternehmerin. Nutzen Sie unsere Erfahrungen und besuchen Sie uns auf der Karrieremeile. Wir freuen uns auf Sie!


TugendProjekt e.V.

Bildungsinnovation im Bereich Erziehung, Persönlichkeitsentwicklung und der Förderung zukunftsfähiger, ethischer Führungskompetenz

Das TugendProjekt (www.tugendprojekt.de) basiert auf der Arbeit des 1991 entstandenen VIRTUES PROJECT TM der Kanadier Kavelin und Popov, ist empirisch begründet und seit 2009 in Deutschland etabliert. Grundlage ist die Stärkenfokussierung, Talent- und Potenzialentfaltung durch universelle Tugenden. Tugenden bezeichnen das, was unser innerstes Wesen ausmacht. 300 universelle Tugenden tragen als interkulturelle Brücke dazu bei, Kommunikation und Beziehungen verbindend zu gestalten. In über 100 Ländern befähigt das Konzept Menschen, sich der unterschätzten inneren Kraft der Tugenden und damit der Charakterstärken bewusst zu werden. Das internationale Virtues Project wurde bereits 1997 von den Vereinten Nationen als vorbildliches, kulturübergreifendes Modell für Persönlichkeitsentwicklung und Erziehung ausgezeichnet. Kernaufgabe des TugendProjekt e.V. ist die methodische Wissensvermittlung durch 5 nachhaltig wirksame Strategien sowie die Aus- & Weiterbildung von Facilitatoren um das Konzept wirkungsvoll im eigenen Unternehmen und im persönlichen Leben umzusetzen. Das TugendProjekt ist, übersetzt in die heutige Wirtschaftssprache, CSR nach Innen und Außen und bestätigt durch messbare Faktoren den hohen Wertschöpfungsgrad gerade in Unternehmen.

Auf der women&work beraten wir Sie interaktiv über die Entwicklungsmöglichkeiten Ihrer Persönlichkeitskompetenz durch Tugenden, Ihrer inneren Kraft. Besuchen Sie dazu auch unseren Vortrag "Mit Tugenden und Werten persönlichen und ökonomischen Erfolg erzielen" von 11.00 -11.50 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie!


Unternehmerinnen.org

Die Unternehmerinnen von heute ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Ihr Mut und ihre Kreativität bereichern unsere Wirtschaft, sie setzen gesellschaftlich wichtige Akzente und sorgen für Arbeitsplätze. Im zurückliegenden Jahrzehnt haben immer Frauen den Schritt in die berufliche Selbständigkeit gewagt, ein neues weibliches Unternehmertung ist so entstanden. Im Zuge dieser Entwicklung wurde Unternehmerinnen.org 2005 auf Initiative der Berliner Unternehmensberaterin Ilona Orthwein als Präsentations- und Netzwerkplattform für selbständige Frauen gegründet. Das Projekt ist bundesweit aktiv und gilt als Vorreiterin bei der Nutzung moderner IT-Technologien und Integrationsozialer Medien. Ziel ist es, die Unternehmerinnen von heute und ihre Leistungen öffentlich bekannter zu machen und zu vernetzen. Unternehmerinnen.org ist politisch und wirtschaftlich unabhängig. Mitglied werden kann jede selbständig tätige Frau, ganz gleich ob Solounternehmerin, Freelancerin oder Geschäftsführerin einer Kapital- oder Personengesellschaft alleine oder in Gemeinschaft mit anderen.

An unserem Messestand auf der Karrieremeile bekommen Sie Tipps rund um die Selbständigkeit/ Freiberuflichkeit, Networking, insbesondere "Networking 2.0", also Nutzung der Online-Medien für Netzworking und (Selbst-)Marketing.

Wir freuen uns auf Sie!


unternehmerinnen forum niederrhein

Die Erfolgsformel "Net(t)working: Mehr als 100 Unternehmerinnen und Managerinnen in der Region Niederrhein knüpfen im unternehmerinnenforum niederrhein aktiv Kontakte. Einige dieser erfolgreichen Frauen sind am 24. Mai 2014 auf der women&work und teilen ihr Geschäftswissen mit Ihnen!


Verband berufstätiger Mütter e.V. (VBM)

Der VBM e.V. , gegründet in 1990 mit Sitz in Köln, ist als Bundesverband überparteilich und gemeinnützig auf kommunaler, lokaler und Bundesebene als DIE Lobby für berufstätige Mütter zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie – für Frauen und Männer – vielfältig vernetzt und engagiert. Der VBM e.V. ist u.a. Herausgeber des deutschlandweit nachgefragten „Dschungelbuchs“ – DER Ratgeber durch den Dschungel der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben - für berufstätige Mütter und Väter. Am Messestand können Sie sich rund um das Dschungelbuch informieren – auch zur aktuell möglichen Sonderausgabe. Zudem bieten wir vor Ort eine Kurzberatung an. Interessierte mit Fragen zu Karriere- und Elternzeitplanung, Wiedereinstieg,  Vereinbarkeitsfaktoren und –modelle wie z.B. Kommunikation und flexible Arbeitszeiten sowie Kinderbetreuung sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Sie!


Verein Deutscher Ingenieure

Mit über 150.000 Mitgliedern steht der VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.  für mehr als nur für ein vielfältiges Portfolio an Beratungs- und Serviceleistungen, für Wissenstransfer, Angebote zur Weiterbildung und Karriereplanung oder konkrete Unterstützung im Berufsalltag. Der VDI gibt Impulse. Verbindet Kompetenz. Bietet Ihnen ein breites Netzwerk.
Wie das VDI-Netzwerk Frauen im Ingenieurberuf, das mit über 10.000 Ingenieurinnen Erfahrungsaustausch und Hilfestellung bietet. Der VDI setzt sich weitsichtig für eine Politik ein, in der sich das große Innovationspotential der Ingenieurinnen und Ingenieure voll entfalten kann. Er nimmt kritisch Stellung zu wichtigen Themen in Technik, Wirtschaft und Gesellschaft. Und ist aktiv. Wie mit dem Projekt MINTalente, das mit weiblichen Rollenvorbildern junge Frauen für die Zukunftsbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistert.

Lernen Sie auf Karrieremeile der women&work den VDI und die Angebote des Netzwerks Frauen im Ingenieurberuf und des Projekts MINTalente näher kennen. Zudem bietet der VDI allen interessierten Besucherinnen und Besuchern eine kostenfreie, dreimonatige Probemitgliedschaft an.


webgrrls.de – business-networking für frauen in den neuen medien

webgrrls.de ist das Netzwerk für weibliche Fach- und Führungskräfte, die in oder für Neue Medien arbeiten. Ziel ist die berufliche Weiterentwicklung sowie die Präsenz und den Einfluss dieser Frauen innerhalb der Branche zu fördern. Grundgedanke des Business-Netzwerks ist das "Geben und Nehmen" - " First give, then take!" der Mitglieder zur gegenseitigen Förderung.Nach diesem Motto, geben wir Ihnen auf der women&work gerne Auskünfte und Tipps, wie sie Ihre Karriere mit den webgrrls.de weiterentwickeln.


KARRIERE - RECHT - NETZWERK

W-BIZ® Women‘s Business Place ist das Informationsportal zu den Themen Karriere, Recht und Netzwerk speziell für weibliche Führungskräfte und Frauen auf dem Weg zur Führungskraft. Sie erhalten bei W-BIZ wertvolle Tipps für Ihren Karriereweg, was Sie unbedingt rechtlich beachten müssen und die Möglichkeit zur Vernetzung mit anderen Führungskräfte-Frauen. 
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht Maryam Machdi (W-BIZ) berät seit vielen Jahren erfolgreich Führungskräfte im Arbeitsrecht. Darüber hinaus ist sie spezialisiert auf das Franchising und unterstützt Gründer/innen sowie Unternehmer/innen sowohl rechtlich als auch bei der Umsetzung ihrer Geschäftsmodelle. 
Die ersten Jahre nach Gründung sind bekanntlich die Schwersten. Die Kanzlei Machdi Rechtsanwälte, Wiesbaden –Frankfurt, gewährt allen Unternehmensgründer/innen einen Nachlass in Höhe von 20% auf das anwaltliche Beratungshonorar in den ersten drei Jahren nach Unternehmensgründung. Mit WEBINAR® bietet Ihnen W-BIZ® qualitativ hochwertige Web-Vorträge zu vielen interessanten Themen aus den Bereichen Recht und Karriere.

Am Stand von W-BIZ® und WEBINAR® erhalten Sie wertvolle Informationen und eine Gratis-Checkliste zum Arbeitsvertrag. Besuchen Sie uns auf der women&work 2014 und erfahren Sie mehr unter w-biz.de und machdi-rechtsanwälte.de.


Wall Street English

Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, am besten lernen Sie Englisch in den Sprachschulen von Wall Street English, seit über 40 Jahren einer der weltweit führenden Anbieter von Englischkursen. An 24 Standorten in Deutschland und über 450 Mal weltweit lernen Sie nicht einfach nur Englisch, sondern Sie lernen, die Sprache intuitiv und sicher in typischen Situationen des privaten und geschäftlichen Kontexts anzuwenden. Unsere innovative Lernmethode passt sich zudem perfekt Ihren individuellen Lernpräferenzen und Voraussetzungen an. Sie müssen nicht lange nach dem passenden Englischkurs für Ihr Sprachniveau oder Ihren Terminplan suchen, sondern können ihn sich von uns genau nach Maß schneidern lassen.

Schauen Sie doch an unserem Messestand auf der Karrieremeile vorbei – wir freuen uns auf Sie! Und bei der Gelegenheit überreichen wir Ihnen gern einen Gutschein für Ihren nächsten Sprachkurs.


Wege in den Aufsichtsrat

Carola Eck-Philipp bringt langjährige Erfahrung in der strategischen Beratung und Leitung von Change-Management Projekten in internationalen Unternehmen (Siemens AG) mit. Als Projektleiterin der Studie WomenONBoard im Auftrag des internationalen Managerinnennetz-werkes EWMD untersuchte sie die Situation von Frauen in Vorstand und Aufsichtsräten in den DACH-Ländern. Strategische Beratung von Frauen auf dem Weg in den Aufsichtsrat ist ihr heutiger Beratungsschwerpunkt. Gemeinsam mit den Klientinnen werden neue Ansätze für den Weg in den Aufsichtsrat entwickelt.
Eine individuelle Strategie, Optimierung der Performance und Aufbau eines geeigneten Netzwerkes sind Bestandteile dieser Beratung.


Wirtschaftsförderung der Stadt Bonn

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Bonn hat seit Jahren das Thema Frauenerwerbstätigkeit am Wirtschaftsstandort im Fokus.
Im Jahr 2012 wurde das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg eingerichtet. Ziel ist die Verbesserung der Erwerbsbeteiligung von Frauen in der Arbeitsmarktregion und die Schaffung eines Klimas der Familienfreundlichkeit bei Beschäftigten und Unternehmen in der Region. In der Bonner Wirtschaftsförderung wurden in den letzten Jahren Projekte zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zum Wiedereinstieg nach Familienphase und zur Förderung der Existenzgründung von Frauen durchgeführt.
Es besteht ein spezielles Beratungsangebot für Frauen in der Existenzgründungsphase und in der Aufbauphase der Selbständigkeit, sowie zu Fragen der beruflichen Orientierung und dem Berufseinstieg und Wiedereinstieg nach Familienphase.
Die Beratung von Unternehmen und Beschäftigten zu Förderprogrammen des Landesarbeitsministeriums insbesondere der Potentialberatung für Unternehmen und dem Bildungscheck für Beschäftigte gehören zum Programm.


Wirtschaftsweiber e.V.

Out im Office UND Karriere ist für viele Frauen kein Thema. Für lesbische Frauen, gerade in Top-Positionen, schon. Welche Strategien helfen, die gläserne Decke zu durchbrechen? Young Professionals suchen sich die Unternehmen aus, die zu ihnen passen. Woran erkennen lesbische Fachfrauen Unternehmen mit einer diskriminierungsfreien Arbeitswelt? Das einzige bundesweite Karrierenetzwerk für lesbische Frauen, die Wirtschaftsweiber, bietet Plattformen, in denen Antworten auf solche Fragen diskutiert und professioneller Austausch via regionalen Round Tables und Workshops zu Themen wie Out@Work, Frauen und Leadership geboten wird.

Wir machen uns stark für die Sichtbarkeit von Lesben in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft, für die Frauenquote und die gesetzliche Gleichstellung von Frauen und Lesben. Come in & find out!


Einfach besser streiten – Konfliktmanagement für Zartbesaitete

Wir sind täglich Konflikten ausgesetzt, ob im beruflichen oder im privaten Umfeld: zwischen Kollegen, Chef und Mitarbeiter oder Mitarbeiter und Kunde. Viele Menschen schieben zwischenmenschliche Probleme gerne auf die lange Bank, ignorieren sie und merken dabei nicht, wie sie sich noch verstärken. Die gute Nachricht ist: Besser streiten ist lernbar!

Kati Schmitt-Stuhlträger gibt professionelle Tipps und verrät Strategien, wie Sie Eskalationen souverän vermeiden und Einigungen geschickt herbeiführen. Anhand Ihrer persönlichen Beispiele können Sie das auch direkt mit der Trainerin testen und üben. Haben Sie Angst, einen Konflikt anzusprechen? Fühlen Sie sich einem Streit nicht gewachsen? Gehen Sie der Sache und den damit verbundenen Gefühlen auf den Grund. Finden Sie einen Lösungsweg, der sich für Sie gut anfühlt.

www.wortmarketingundtraining.de


Diskussion & Community über Ethik im Umfeld von ITK-Technologie

xethix ist eine Online-Plattform und neutrale Anlaufstelle für all diejenigen, die sich beruflich und privat über Themen wie Ethik und Wertewandel im Internet, Datenschutz und Datentransparenz, dem verantwortungsvollen Umgang mit Daten, Datensicherheit & Cybercrime, Big Data und die Auswirkungen auf die Gesellschaft und Unternehmen, Nachhaltigkeit & Sustainability von ITK-Technologien oder auch Corporate Social Resonsibility (CSR) informieren und damit beschäftigen wollen. Dazu liefert xethix aktuelle News aus aller Welt, Hintergrundartikel, die Möglichkeit zu Kommentaren, Buchtipps, Terminhinweise und Statements von Unternehmen, für die Ethik im ITK-Umfeld keine leere Phrase ist. "Getwittert" wird natürlich auch!

Xethix bietet neben der kostenlosen News- und Kommentarplattform auch eine Reihe weiterer (kostenpflichtiger) Möglichkeiten, die Themen Datenschutz & Datentransparenz, Ethik und Nachhaltigkeit in Unternehmen zu vertiefen:

  • Social Media Guidelines - praxisnah, werteorientiert und mit konkreten Handlungsanweisungen
  • Mediatraing
  • Coaching

Mehr Infos unter www.xethix.com


ZONTA INTERNATIONAL

Zonta International ist ein weltweiter Zusammenschluss aktiv berufstätiger Frauen mit dem Ziel, die Stellung der Frau in rechtlicher, gesundheitlicher, politischer, wirtschaftlicher, sozialer und beruflicher Hinsicht zu fördern und zu verbessern.
Besuchen Sie uns! Sie erfahren mehr über die globale Kampagne zur Verhinderung von Gewalt gegen Frauen "Zonta says no" und über Zonta Projekte und Auszeichnungen in Deutschland. Wir freuen uns auf Sie!

Wir freuen uns auf die women&work

  • ... weil mich Qualität, Vielfalt und Mix des Messe-Kongresses im vergangenen Jahr beeindruckten . Deshalb bin ich auch 2014 mit dabei - und freue mich, selbst einen aktiven Beitrag zu leisten.

    Beate Beckmann, Trainerin und Coach für einen starken beruflichen Auftritt
  • ... weil diese Messe eine ganz besondere positive Stimmung und Energie hat. Die ideale Plattform um mit vielen hochmotivierten und interessierten Frauen in den Dialog zu kommen.

    GET Gudrun E. Teipel, business & identity coaching
  • ... weil wir erklären möchten, wie spannend Informatik ist und wie viele attraktive IT-Berufe es gerade für Frauen gibt. Bei uns am Stand können Sie erleben, dass "Frau sein" und "Freude an der Informatik haben" kein Widerspruch sein muss.

    Dr. Simone Rehm, Vizepräsidentin der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)
  • ... weil da eine Menge interessierter Frauen, eine Menge Kraft und Innovationsfreude bewirken. Davon können wir alle profitieren. Danke an die VeranstalterInnen.

    Britta Strebin, Führung für Frauen
  • ... weil wir unser Wissen rund um Bewerbung und Karriere an interessierte Frauen weitergeben möchten.

    Vera Pilkuhn, Senior Specialist Campus Marketing, access KellyOCG GmbH
  • ... weil wir die Messe als ausgezeichnete Möglichkeit sehen, sich u.a. mit der Frage zu befassen, ob weibliche Führungskräfte andere moralische Maßstäbe ansetzen als männliche und ob wir durch mehr Frauen im Top Management künftige Krisen vermeiden könnten.

    Dr. Irina Kummert, Präsidentin des Ethikverbandes der Deutschen Wirtschaft e.V.
  • ... weil Vernetzung ein Karrierebooster ist und auf der women&work spannende, neue Denkanstöße generiert werden.

    Diana Kisro-Warnecke, Vorsitzende des Bundesvorstandes FIM e.V. Vereinigung für Frauen im Management
  • ... weil hier Frauen zeigen, dass sie im Wirtschaftsleben wichtige Impulsgeberinnen und Gestalterinnen sind.

    Marion West, 1. Vorsitzende des BPW-Club Bonn
  • ... weil die besondere Atmosphäre auf dem Messe-Kongress, die vielen, meist jungen Frauen, die qualifizierten Austausch suchen, jedes Jahr wieder große Lust auf eine erneute Teilnahme machen.

    Christine Regitz, Sprecherin der Fachgruppe "Frauen und Informatik"
  • Ich freue mich auf der woman & work 2014 neue Frauen kennen zu lernen und bekannte Gesichter wiederzusehen. Ich freue mich auf spannende Vorträge und einen Tag voller Austausch. Sowie viel Raum für Inspirationen und Ideen.

    Olivera Wahl

women&work - Messemagazin 2014

women&work - Kongress

Partnerwerbung

© AoN GmbH 2013