woman&work Logo
Sponsored by
Adecco Logo
Hauptlogo

KARRIERE-MESSE

women&work
Eckdaten zur Messe

Datum: 24. Mai 2014
Einlass: 09.30
Beginn: 10:00
Ende: 17:30
Ort: BONN, WCC - Plenargebäude

EINTRITT: kostenfrei, eine Registrierung ist nicht notwendig.

Die Anmeldung für Vier-Augen-Gespräche ist bis zum 16. Mai möglich.

Aussteller 2014

    5 gute Gründe für einen Messebesuch

    women&work
    Die Aussteller

    Knapp 100 Top-Unternehmen stehen am 24. Mai 2014 von 10:00-17:30 Uhr für Fragen der Messebesucherinnen zur Verfügung.

    Ab sofort können Sie sich zur besseren Vorbereitung auf die women&work den Standplan herunter laden

    >> Standplan 2014


    Anmeldung
    Vier-Augen-Gespräche

    Besucherinnen, die schon genaue Vorstellung über ihre beruflichen Perspektiven haben, können sich ab sofort bei vielen Ausstellern im Vorfeld für Bewerbungsgespräche, die so genannten Vier-Augen-Gespräche, anmelden.
    Anmeldeschluss ist der 16. Mai 2014.

    >> Weitere Infos


    Download
    Messe-Katalog

    Ab sofort können Sie sich hier den Messe-Katalog der women&work als pdf herunter laden.

    >> Download


    women&work
    Karriere-Meile

    Auf der Karriere-Meile stehen über 40 Berater zu verschiedenen Themen für Fragen, Mini-Coachings und vertiefende Gespräche zur Verfügung.

    >> Zur Karriere-Meile


    Anreise
    World Conference Center Bonn
    Platz der Vereinten Nationen
    2 | 53113 Bonn

    Der Messe-Kongress women&work findet am 8. Juni 2013 von 9:30-17:30 Uhr im Plenargebäude des World Conference Centers in Bonn statt.

    KONGRESS & RAHMENPROGRAMM

    women&work
    Eckdaten zum Kongress

    Datum: 24. Mai 2014
    Einlass: 09:30
    Beginn: 10:00
    Ende: 18:00
    Ort: Bonn, WCC - Plenargebäude

    Die Teilnahme am Kongress ist KOSTENFREI. Eine Sitzplatzreservierung kann ab sofort für EUR 10,- pro Sitzplatz und Vortrag vorgenommen werden.

    Schwerpunktthema 2014:

    Download
    Kongress-Programm

    Ab sofort können Sie sich hier das Kongress-Programm als pdf herunter laden.

    >> Download

    Jahrestreffen weiblicher Führungskräfte

    Besucherinnen können von 10:00-17:30 Uhr in der „Karriere- und Leadership-Lounge“ ihre Karriere auf den nächsten Level bringen und im Kongress-Programm neue Impulse für den beruflichen Alltag bekommen.

    >> Weitere Infos & Anmeldung

    Speed-Dating mit Karriere-Frauen

    Company SLAM

    Pünktlich zur Kongress-Eröffnung werden Unternehmensvertreter im Plenarsaal ans Pult treten und in maximal 60 Sekunden Witziges, Interessantes, Informatives oder Noch-Nie-Dagewesenes präsentieren.

    >> Weitere Infos

    Women Power-SLAM

    Der Women Power-SLAM dient ambitionierten Frauen als buchstäblicher Karriere-Durchbruch: Maximal 8 Frauen bekommen die Chance, ihr Projekt, eine aktuelle Herausforderung oder eine Unternehmensidee in maximal 90 Sekunden vor einem Experten-Gremium zu präsentieren, das nach dem Slam in schneller Abfolge Tipps, Anregungen und direkte Hilfestellungen gibt.

    >> Weitere Infos

    MINT-Karrierewege

    Mini-Vorträge & Kurz-Coachings

    Schirmherrin der women&work 2014

    "Ich bin sicher, dass der Besuch der Messe für viele Frauen ein Gewinn ist, und wünsche den Veranstaltern weiter steigende Besucherzahlen, den Unternehmen viele Impulse für ihre Personalpolitik und den Frauen erfolgreiche Gespräche", sagt Bundesministerin Manuela Schwesig, Schirmherrin der women&work 2014.

    [Grußwort]

    Empfehlungen für einen Messebesuch

    Flash ist Pflicht!

    women&work im Web

    Preisverleihungen auf der women&work

    Impressionen der women&work 2013

    Bundesweiter Medienpartner

    News zur women&work

    24.04.14

    Melanie Vogel, Initiatorin der women&work, gibt Tipps

    Hoher Innovationsdruck und ein rasantes Veränderungstempo sind heute die wesentlichen Treiber in den Unternehmen. Neue Branchen und Berufsfelder entstehen, die Komplexität nimmt zu – im gesellschaftlichen Leben, aber auch in der Wirtschaft. Der Vielfalt an beruflichen Anforderungen steht eine Vielfalt an beruflichen Chancen gegenüber. Diese Vielfalt von Chancen bedeuten gleichzeitig aber auch ein Mehr an persönlicher Verantwortung bei der Gestaltung des eigenen Lebens und der eigenen Karriere. Um die Chancen und Nischen nutzen zu können, die unsere “Multioptionen-Gesellschaft” bietet, sind lebenslanges Lernen und eine vorausschauende Karriereplanung elementare Bestandteile der eigenen Employability.


    14.04.14

    Melanie Vogel, Initiatorin der women&work im Gespräch mit Barbara Baratie und Barbara Reinshagen

    Mit 50+ noch einmal durchstarten und ganz oben ankommen, das schien bisher den Männern vorbehalten. Doch die Frauen rücken nach - und sie sind vital, souverän und voller Energie. Das beobachten die Unternehmensberaterinnen Barbara Baratie und Barbara Reinshagen, die ihr Coaching-Konzept „Erfolgsstrategien für Frauen – Coaching in der Lebensmitte“ auf der women&work am 24. Mai in Bonn vorstellen. Damit sprechen sie gezielt Frauen ab 50 an, die ihrer Karriere noch einmal neuen Schwung verleihen wollen. Melanie Vogel, Initiatorin der women&work, sprach mit den beiden über die „neue Lebensmitte“.


    © AoN GmbH 2013